Rambo - er konnte den Krebs nicht besiegen

Für Ram­bo ein neu­es Zuhau­se zu fin­den, war für uns Tier­schüt­zer eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit und ganz beson­ders für sei­ne Ver­mitt­le­rin. Immer wenn uns unse­re spa­ni­schen Kol­le­gen, in deren Refu­gi­um Ram­bo lan­ge Zeit leb­te, neue Fotos schick­ten, waren wir bedrückt und trau­rig… bei­na­he so trau­rig wie Ram­bo. Wir hät­ten ihm so ger­ne in ein neu­es Leben geholfen,… 

Filou - er wird schmerzlich vermisst…

Zak, von sei­ner Fami­lie Filou genannt, ist am 04. März 2021 über die Regen­bo­gen­brü­cke gegan­gen.  Sei­ne Fami­lie hat uns fol­gen­de Zei­len geschickt: Mein lie­ber Filou,Wir haben Dich im Dezem­ber 2010 von Spa­ni­en nach Deutsch­land geholt. Da warst Du 1 Jahr alt. Du kann­test nicht viel und hast nicht viel Gutes erfah­ren. Aber das hat sich sehr… 

Zero hatte nur 4 schöne Monate

6 Jah­re leb­te Zero in einem spa­ni­schen Tier­heim, bis wir ein Zuhau­se für ihn fin­den konn­ten. Im Novem­ber 2020 reis­te der hüb­sche schwar­ze Rüde mit den ver­schie­den­far­bi­gen Augen zu sei­nen Men­schen nach Deutsch­land. Alles war gut, er hat­te end­lich ein tol­les Hun­de­le­ben bei lie­be­vol­len Men­schen. Lei­der konn­te er die­ses Glück nicht lan­ge genie­ßen. Zero hatte… 

Sirio hat sich auf den letzten Weg gemacht…

Sirio hat­te sein gan­zes Leben für sei­nen Jäger gear­bei­tet. Dann wur­de er älter und lang­sa­mer er alt und wur­de nicht mehr gebraucht. Einen beque­men Alters­ru­he­sitz gab es für ihn bei sei­nem Jäger lei­der nicht und so kam Sirio zu unse­ren ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen. 08. März 2021 Ende Febru­ar 2021 konn­te Sirio ein war­mes Plätz­chen bei einer Pflegefamilie… 

Comba hatte leider keine Chance…

Com­ba wur­de ver­mut­lich im März 2020 gebo­ren und muss­te in ihrem jun­gen Leben schon die Erfah­rung machen, uner­wünscht zu sein und aus­ge­setzt zu wer­den. Wenigs­tens haben ihre Besit­zer sie vor dem Tier­heim ange­bun­den und nicht irgend­wo aus dem Auto gewor­fen und sich selbst über­las­sen. Com­ba hat das aller­dings erstaun­lich gut weg­ge­steckt, ver­mut­lich schla­gen hier die… 

Tarzan - Abschied von einem ganz Großen…

Tar­zan hat sich auf den Weg gemacht. Sei­ne tief­trau­ri­ge Pfle­ge­fa­mi­lie hat uns die­se Zei­len geschickt: Unse­rem gelieb­ten Tar­zan zum Abschied Tar­zan war ein Star – so vie­le Men­schen hat­ten an sei­nem Schick­sal Anteil genom­men. So vie­le kann­ten ihn, so vie­le berühr­te er. Dar­um möch­ten wir ein paar Wor­te zu sei­nem Abschied sagen. Mit­te Janu­ar 2021… 

Tarzan… der Himmel hat einen neuen Stern…

Das ist Tar­zan - was für eine trau­ri­ge Gestalt …war er - und der Name pass­te so gar nicht zu dem abge­ma­ger­ten Buben mit sei­nen vie­len Nar­ben, dem gerupf­ten Fell und dem lee­ren Blick. Wie 16 ande­re unse­rer Hun­de stammt Tar­zan aus der auf­ge­lös­ten gro­ßen Hun­desamm­lung eines spa­ni­schen Paars aus Saha­gun in Nord­spa­ni­en. Wie all die anderen… 

Chippi ist fort… der Krebs war stärker…

2017 konn­ten wir für die klei­ne Spa­nie­rin Chip­sa ein neu­es Zuhau­se fin­den. Dort wur­de sie lie­be­voll Chip­pi genannt und konn­te end­lich erfah­ren, wie schön ein Hun­de­le­ben sein kann. Ihr Frau­chen hat uns nun sehr trau­rig geschrie­ben, dass Chip­pi nicht mehr da ist. Sie hat­te einen aggres­si­ven Mam­ma­tu­mor, der ope­riert wur­de. Zunächst war alles gut ver­lau­fen, aber… 

Troy durfte 10 glückliche Jahre erleben…

Viz­la Troy wur­de von sei­ner Fami­lie Anfang Dezem­ber 2010 vom Flug­ha­fen abge­holt, also vor fast 10 Jah­ren. Troy kam aus Spa­ni­en und war wie vie­le Jagd­hun­de von sei­nem Jäger nicht gera­de ver­wöhnt wor­den. Sei­ne neue Fami­lie und die bereits vor­han­de­nen Hun­de nah­men ihn freund­lich bei sich auf und Troy blüh­te sicht­lich auf. Lei­der konn­te er den… 

Duke hat sein neues Leben sehr genossen…

Duke leb­te bei einem Jäger in Ita­li­en und leis­te­te ihm 8 lan­ge Jah­re im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes treue Diens­te.  Im Früh­jahr 2017 war es dann so weit, der Jäger woll­te den älte­ren Duke nicht mehr haben und brach­te ihn ins Tier­heim. Gna­den­brot­plät­ze bei ihren Jägern bekom­men in Ita­li­en lei­der die wenigs­ten Jagd­hun­de… Unse­re ita­lie­ni­schen Tierschutzkollegen…