Finanzielle Hilfe und Sachspenden

“Man kann nicht allen helfen ” sagt der Engherzige und
hilft keinem.

Marie von Ebner-Eschen­bach,
österr. Schrift­stel­le­rin, 1830-1916 

Finanzielle Spenden 

Tier­schutz lebt lei­der nicht nur von Hilfs­be­reit­schaft, Mensch­lich­keit und Enga­ge­ment -  er ist auch mit hohen Kos­ten verbunden. 

Cloe-BB3-12092022

Tier­arzt­rech­nun­gen für Blut­tests, Medi­ka­men­te, Imp­fun­gen, Fut­ter, z.T. Kas­tra­tio­nen, Unter­kunft etc. müs­sen gedeckt wer­den. All die­se Maß­nah­men durch­lau­fen unse­re Hun­de, bis wir sie guten Gewis­sens ver­mit­teln können. 

Luba-BB2-16082022

Damit wir unse­re Tier­schutz­ar­beit wei­ter­hin ver­nünf­tig aus­füh­ren kön­nen, sind wir auf finan­zi­el­le Unter­stüt­zung ange­wie­sen und freu­en uns über Ihre Hil­fe! Zur Ver­ein­fa­chung kön­nen Sie ger­ne unser Spen­den­for­mu­lar benutzen:

Sie kön­nen Ihre Spen­de aber auch direkt auf unser Kon­to über­wei­sen oder über einen unse­rer Spen­den­part­ner an uns schi­cken. Für Fra­gen steht Ihnen unse­re Kas­sen­war­tin ger­ne zur Ver­fü­gung:
Bri­git­te Schroe­ter
Tele­fon: 0176/​5156 53 02
buchhaltung@​hundepfoten-​in-​not.​de

Unser Spendenkonto

Spar­kas­se Düren
DE46395501100005826169
BIC SDUEDE33

Spenden über Givio

Spenden über PayPal

Sie fin­den unse­ren Ver­ein bei PayPal unter der nach­fol­gen­den Mail­adres­se oder via Direktlink

buchhaltung@​hundepfoten-​in-​not.​de





Erläuterungen zur Spendenbescheinigung

Wir sind ein als gemein­nüt­zig aner­kann­ter Ver­ein. Spen­den und Zuwen­dun­gen an uns kön­nen Sie steu­er­lich abset­zen. Dafür gel­ten aktu­ell fol­gen­de Verfahren:

Bei Spen­den unter 300 € brau­chen Sie dazu kei­ne sepa­ra­te Spen­den­be­schei­ni­gung von uns. Es genügt, wenn Sie bei Ihrem Finanz­amt die Über­wei­sungs­be­le­ge der getä­tig­ten Spende/​n zusam­men mit unse­rer ver­ein­fach­ten Spen­den­be­schei­ni­gung ein­rei­chen. Die ver­ein­fach­te Spen­den­be­schei­ni­gung kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den: 
Down­load Spen­den­be­schei­ni­gung bis 300 €.

cropped-Hpin-Logo-ohne-Hund-klein.png

Wenn Sie trotz des ver­ein­fach­ten Ver­fah­rens auch bei Beträ­gen unter 300 € eine zusätz­li­che Spen­den­be­schei­ni­gung wün­schen, geben Sie bit­te im Ver­wen­dungs­zweck Ihrer Spen­de Ihre Adres­se an, oder schrei­ben Sie uns eine E-Mail an:
spenden@​hundepfoten-​in-​not.​de.


Spenden in Form einer Patenschaft

Sie haben außer­dem die Mög­lich­keit, für einen bestimm­ten Hund zu spen­den, um z.B. eine Ope­ra­ti­on zu ermög­li­chen, um Tier­arzt­be­su­che zu finan­zie­ren oder einem alten Tier sein ver­dien­tes Gna­den­brot zu ermög­li­chen. Bit­te geben Sie hier­für unbe­dingt den Namen des Hun­des an, für den Sie eine Paten­schaft über­neh­men möch­ten.  Sie erhal­ten eine Paten­schafts­ur­kun­de mit Ihrem Paten­hund. Übri­gens kann man eine Paten­schaft auch ver­schen­ken, dann mit dem Namen des zu Beschen­ken­den auf der Urkunde. 

Sie kön­nen uns bzw. unse­re aus­län­di­schen Part­ner­ver­ei­ne auch mit einer Fut­ter­pa­ten­schaft unter­stüt­zen, die wir ent­we­der wei­ter­lei­ten oder Sie schi­cken das Fut­ter direkt an den Bestim­mungs­ort.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie von den jewei­li­gen Ansprech­part­ne­rin­nen unse­rer aus­län­di­schen Part­ner. Eine Über­sicht und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den zur Zeit von uns unter­stütz­ten Part­nern fin­den Sie hier:
Unse­re Partner

Eine Über­sicht der Hun­de, die eine Paten­schaft beson­ders nötig haben, fin­den Sie hier: 


Sachspenden

Unse­re vier­bei­ni­gen Freun­de freu­en sich über Spen­den jeg­li­cher Art: 

  • Fut­ter­spen­den (all­ge­mein)
  • Lei­nen, Hals­bän­der, Brustgeschirre
  • Kunst­stoff­körb­chen
  • Decken (Feder­de­cken u. ander­wei­tig gefüll­te Decken eig­nen sich nicht)
  • Flug­bo­xen für den Transport
  • Pfle­ge­pro­duk­te
  • Floh­mit­tel
  • Wurm­ku­ren etc. 

Wenn Sie uns eine Sach­spen­de zukom­men las­sen möch­ten, wen­den Sie sich bit­te an: 

Spen­den für Ita­li­en:
Cor­du­la Liso
Seil­mat­ten­str. 11
79183 Wald­kirch

Spen­den für Spa­ni­en:
Ines Bil­l­asch Ilben­städ­ter Stra­ße 8
61206 Wöll­stadt

Sie kön­nen uns auch über die App “feed a dog” eine Fut­ter­spen­de zukom­men las­sen. Die­se App funk­tio­niert aller­dings nur über Tablet oder Smartphon. 


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner