Unsere “Langohren” und andere Jagdhunderassen suchen ein Zuhause…

SEGUGIO UND ANDERE

Segu­gi­os und Ari­e­go­is sind nicht nur wegen ihrer lan­gen Ohren etwas Besonderes…

Der Segu­gio gehört zu den sehr alten Hun­de­ras­sen. Sei­ne Ursprün­ge las­sen sich bis in das Ägyp­ten der Anti­ke zurück verfolgen. 

Segu­gi­os jagen bevor­zugt in der Meu­te und trei­ben den Jägern das Wild zu, wer­den aber auch als Ein­zel­hun­de ein­ge­setzt. Bei der Jagd sind sie hoch­kon­zen­triert und robust. 

Ihren Men­schen gegen­über sind Segu­gi­os sehr loya­le, anhäng­li­che Part­ner und zei­gen die­se Eigen­schaft auch als Familienhunde.

Ari­e­geois ist ein fran­zö­si­scher Jagd­hund. Sei­ne Domä­ne ist die Hasen­jagd in der Meu­te und als Ein­zel­hund, sie wer­den aber auch zur Jagd auf Rehe und Wild­schwei­ne ein­ge­setzt. Sie sind fröh­li­che, loya­le Part­ner ihrer Men­schen, brau­chen aller­dings viel Bewe­gung und Beschäftigung. 

Anjana-20220619-1jpg

Der Sabue­so Esga­nol ist eben­falls ein Exper­te bei der Hasen­jagd, wird aber auch ger­ne zur Nach­su­che von Hoch­wild ein­ge­setzt. Die­se spa­ni­sche Hun­de­ras­se ist seit dem Mit­tel­al­ter als treu­er und ver­läss­li­cher Jagd­be­glei­ter bekannt. Sabue­sos sind anhäng­li­che, ruhi­ge Hun­de. Wäh­rend der Jagd sind sie aller­dings recht “gesprä­chig” und infor­mie­ren ihren Jäger durch unter­schied­li­che Lau­te über das jewei­li­ge Jagd­ge­sche­hen. Die Bezeich­nung “Lauf­hund” ist durch­aus wört­lich zu begrei­fen, Sabue­sos brau­chen viel Auslauf.

Whisky_06-22-4

Fast alle unse­re Jagd­hun­de haben auch bei Jägern gelebt und wur­den ent­we­der direkt zu den Tier­schüt­zern gebracht oder aus­ge­setzt. Die Abga­be­grün­de sind viel­fäl­tig, mal sind die Jäger mit den Hun­den nicht zufrie­den, mal geben sie die Jagd auf und lösen ihren Bestand auf. 

Ab und zu über­ge­ben sie die Hun­de unse­ren Tier­schutz­kol­le­gen, die über­wie­gen­de Zahl der Hun­de wur­de aller­dings irgend­wo aus­ge­setzt und kam über Umwe­ge in die Obhut der Tierschützer. 

Das Leben im Haus haben sie alle nicht ken­nen gelernt und müs­sen erst ler­nen, sich mit allem zurecht zu fin­den. Des­halb suchen wir gedul­di­ge, freund­li­che Men­schen, die den Hun­den viel Zeit las­sen und sie behut­sam an all das Unbe­kann­te gewöhnen.

Hier zei­gen wir Ihnen die Hun­de, für die wir der­zeit ein Zuhau­se suchen. Unse­re Kon­takt­da­ten und wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie durch einen Klick auf das jewei­li­ge Foto.

Fundación Protectora de Animales del Principado de Asturias
Grif­fon, geb. ca. 01/​2016, ca. 55 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Cla­ra sitzt in einem spa­ni­schen Tier­heim, nach­dem städ­ti­sche Hun­de­fän­ger sie dort 
Olivia VSB 17082022
Deutsch Kurz­haar, geb. ca. 08/​2021, ca. 60 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Die bild­hüb­sche Oli­via haben unse­re spa­ni­schen Kol­le­gen in einer städtischen 
AnjanaBB-20220619-1jpg
Peque­ño Sabue­so azul de Gas­cu­ña, geb. ca. 05/​2016, ca. 48 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Anja­na wur­de völ­lig abge­ma­gert und ver­wahr­lost nahe 
Dumbo VSB 07082022
Grif­fon, geb. ca. 12/​2020, ca. 55 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Dum­bo wur­de nahe einer spa­ni­schen Ort­schaft auf­ge­grif­fen und in unser Partnertierheim 
darwinBB_05082022
Deutsch Draht­haar, geb. ca. 05/​2020, ca. 60 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Dar­win lan­de­te als Fund­hund in einer spa­ni­schen Per­re­ra. Sehr wahrscheinlich 
gemmaBB1
Jagd­hund­misch­ling, geb. ca. 06/​2019, ca. 50 cm, Stand­ort: Ita­li­en Gemma hat bei ihrem Jäger nicht gelernt, den Men­schen zu vertrauen 
joyBB1
Segu­gio Ita­lia­no, geb. ca. 04/​2020, ca. 50 cm, Stand­ort: Ita­li­en Joy hat­te eini­ge Besit­zer. Wie in Ita­li­en üblich wur­de sie 
Maia VSB 31072022
Segu­gio Ita­lia­no, geb. ca. 10/​2016, ca. 50 cm, Stand­ort: DE, PLZ 42… Die zar­te Maia wur­de vom Jäger aus­sor­tiert, da 
MiaBB_22-07-17
Misch­ling (Deutsch Kurz­haar), geb. ca. 07/​2016, ca. 52 cm, Stand­ort: Ita­li­en Mias Leben war bis­her recht trost­los. Ihre Mut­ter, eine 
BirbaBB3_2022-07-16
Misch­ling (Deutsch Kurz­haar), geb. ca. 07/​2016, ca. 52 cm, Stand­ort: Ita­li­en Bir­bas Leben war bis­her recht trost­los. Ihre Mut­ter, eine 
KaosBB_03-07-22
Segu­gio Ita­lia­no , geb. ca. 06/​2020, ca. 50-55 cm, Stand­ort: Ita­li­en Die­ser wun­der­schö­ne Segu­giorü­de ist Kaos. Er gehör­te einem Jäger. Doch 
Ofelia VSB 06072022
Deutsch Draht­haar, geb. ca. 05/​2019, ca. 58 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Ofe­lia wur­de in der Nähe einer nord­spa­ni­schen Klein­stadt auf der 
Tom 2.2 (640x400)
Grand Gas­con Sain­ton­geois, geb. ca. 09/​2017, ca. 65 cm, Stand­ort: DE, PLZ 33… „Lang­ohr“ Tom wur­de in Spa­ni­en zusam­men mit 
jamal01BB_23072021
Segu­gio-Mix, geb. ca. 01/​2020, ca. 48 cm, Stand­ort: Ita­li­en Jamal schaut in die Kame­ra als woll­te er fra­gen: “Na, was 
Asia VSB 15022022
Petit Gas­con Sain­ton­geois, geb. ca. 03/​2015, ca. 50 cm, Stand­ort: Ita­li­en Asia leb­te eini­ge Jah­re bei ihrem Jäger, der sie 
FelipeBB_22-01-22 (2)
Sabue­so (Misch­ling), geb. ca. 01/​2015 ca. 59 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Feli­pe tauch­te abge­ma­gert und müde plötz­lich in der Umge­bung einer 
rexBB_052021
Sabue­so, geb. ca. 04/​2020, ca. 58 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Krumm­bein­chen Rex hat bis vor kur­zem bei­na­he ganz nor­mal in einer 
anastasiaBB2_052021
Braque fran­cais, geb. ca. 05/​2018, ca. 60 cm, Stand­ort: D, PLZ 34… Die hüb­sche Ana­sta­sia kommt lei­der auf­grund ver­än­der­ter Lebensumstände 
frikBB
Segu­gio Ita­lia­no, geb. ca. 01/​2016, ca. 45 cm, Stand­ort: Ita­li­en Frik irr­te in Süd­ita­li­en auf der Stra­ße umher, als er 
rexxBB
Deutsch Kurz­haar, geb. ca. 12/​2014, ca. 70 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Die­ser impo­san­te Bur­sche namens Rex wur­de kürz­lich von sei­nem Vorbesitzer, 
LiquiriziaBB_06-02-22 (1)
Deutsch Kurz­haar (Mix), geb. ca. 07/​2018, ca. 56 cm, Stand­ort: Ita­li­en Die­se aus­ge­spro­chen hüb­sche jun­ge Dame wur­de von unse­ren italienischen 
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner