Bill Vsb 31052024

Bill

Deutsch Kurzhaar, geb. 29.03.2023, ca. 55 cm, Standort: DE, PLZ 32120

Bills Beschreibung

Bill wur­de gezüch­tet, um ein Jagd­cham­pi­on zu wer­den und wur­de lei­der zum Not­fall. In der Wachs­tums­pha­se zeig­te er Pro­ble­me beim Lau­fen. Tier­ärzt­li­che Unter­su­chun­gen erga­ben eine beid­sei­ti­ge “bila­te­ra­le Abtren­nung des Schien­bein­kamms”. Das ist eine für jun­ge Hun­de typi­sche Ver­let­zung, bei der sich der Teil des Schien­beins ablöst, der in der Wachs­tums­pha­se noch nicht fest mit dem rest­li­chen Kno­chen ver­wach­sen ist. Zwar ist eine Ope­ra­ti­on mög­lich, aber die zu erwar­ten­den Kos­ten ent­mu­tig­ten den Besit­zer so sehr, dass er sogar eine Eutha­na­sie in Betracht zog. Schließ­lich bat er unse­ren ita­lie­ni­schen Part­ner­ver­ein, Bill zu übernehmen.

Bill leb­te zunächst in der Obhut unse­rer Kol­le­gen in einer Pen­si­on in Mai­land. Die not­wen­di­ge Ope­ra­ti­on konn­te an bei­den Hin­ter­läu­fen erfolg­reich durch­ge­führt wer­den. Aller­dings muss­te Bill 4 Wochen Ruhe hal­ten - nicht so ein­fach für den Jung­hund, aber es muss­te halt sein. Über Spen­den für die Ope­ra­ti­on und not­wen­di­ge Fol­ge­be­hand­lun­gen wür­den wir uns sehr freuen. 

Bill ist inzwi­schen auf eine deut­sche Pfle­ge­stel­le umge­zo­gen und hat sich schon gut ein­ge­lebt. Er zeigt sich als sozia­ler Rudel­hund, braucht aber die ande­ren Hun­de nicht unbe­dingt. Er liebt die Men­schen und hat viel “will to please”. 

Die Kon­troll­un­ter­su­chung bezüg­lich sei­ner Ope­ra­tio­nen zeig­te sich sehr zufrie­den­stel­lend. Aller­dings wies der Ortho­pä­de dar­auf hin, dass Bill durch die Ope­ra­tio­nen einen erhöh­tes Risi­ko für einen Kreuz­band­riss hat. Nun beginnt für ihn die Phy­sio­the­ra­pie und ein lang­sa­mer Muskelaufbau.

Bill ist ein fan­tas­ti­scher Jung­hund und wird sei­ner neu­en Fami­lie viel Freu­de bereiten.

Möch­ten Sie uns mit einer Spen­de für die­sen Hund unter­stüt­zen? Dann freu­en wir uns über Ihre Hil­fe und bedan­ken uns ganz herz­lich. Link zum Spen­den-/Pa­ten­for­mu­lar

Mehr über Bill fin­den Sie in sei­nem Tagebuch.

Bills Daten im Überblick

  • Deutsch Kurz­haar
  • geb. 29.03.2023
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, beid­sei­ti­ger Schien­bein­kamm­aus­riss (ope­riert); Leish­ma­ni­o­se, Ehr­li­chi­o­se und Fila­ri­en nega­tiv getes­tet. Ehr­li­chi­o­se leicht positiv 
  • Stand­ort: DE, PLZ 32120

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)

Bills Wunschzuhause

Wir wün­schen uns für Bill ein Zuhau­se bei akti­ven Men­schen. Als jun­ger Jagd­hund muss Bill kör­per­lich und geis­tig beschäf­tigt wer­den und freut sich über lan­ge Spa­zier­gän­ge - bei jedem Wet­ter 😉 Wan­der­schu­he und Schlepp­lei­ne soll­ten also am bes­ten schon bereit lie­gen. Auch kennt Bill ver­mut­lich noch nicht so viel vom Hun­de­ein­mal­eins und wür­de sich über span­nen­de Unter­richts­stun­den sicher sehr freuen.

Wenn Ihr Herz für die­se Jagd­hun­de­ras­se schlägt und gera­de ein Plätz­chen bei Ihnen frei ist, freu­en wir uns auf Ihre Nach­richt oder Ihren Anruf.

Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141 oder
0179/​2201076

liso@​hundepfoten-​in-​not.​de

Zur Ver­mitt­lungs­an­fra­ge

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner