Zeus hat sein neues Zuhause in Italien gefunden

zeuss1BB

Im Okto­ber 2019 baten uns unse­re ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen um Hil­fe für Lang­haar­col­lie Zeus. Sei­ne Fami­lie hat­te ihn bei den Tier­schüt­zern abge­ge­ben, weil sie eine drin­gend nöti­ge Ope­ra­ti­on nicht bezah­len konn­te. Zeus war bereits frü­her am Mit­tel­fuß der lin­ken Vor­der­pfo­te ope­riert wor­den, aber lei­der bestand auch an der rech­ten Vor­der­pfo­te eine Insta­bi­li­tät, die nur ope­ra­tiv besei­tigt wer­den konnte.

Gemein­sam mit unse­re ita­lie­ni­schen Kol­le­gen baten wir um Spen­den für Zeus und hal­fen auch, ein Zuhau­se zu fin­den. Die Ope­ra­ti­on konn­te erfolg­reich durch­ge­führt wer­den und mitt­ler­wei­le ist Zeus in sein neu­es Zuhau­se gezo­gen. Unse­re ita­lie­ni­schen Kol­le­gen konn­ten etwas Geeig­ne­tes für ihn fin­den. Wir freu­en uns sehr für den Hüb­schen und wün­schen alles Gute!