Zeno hat es nicht geschafft…

zenoBB
English Setter, geb. ca. 2010, ca. 50-55 cm, Standort: Italien

Zeno wur­de 2011 auf der Stra­ße auf­ge­grif­fen, er war dünn und ängst­lich, offen­sicht­lich war er aus­ge­setzt wor­den. Im Refu­gi­um der Tier­schüt­zer fass­te erlang­sam Ver­trau­en, aber eines Tages, als er im Frei­lauf war, ent­deck­te er ein Loch im Zaun und nutz­te die Gele­gen­heit um auszubrechen. 

Es dau­er­te 4 Jah­re, bis die Tier­schüt­zer Zeno wie­der­fan­den, er muss in der Zwi­schen­zeit ein Zuhau­se gehabt haben. Ob er dort weg­ge­lau­fen oder erneut aus­ge­setzt wur­de, ist nicht bekannt. Wir wis­sen nur, dass Zeno kei­ne Ver­su­che mehr unter­nimmt um aus­zu­bre­chen. Er genießt es, auf sei­ner Decke zu lie­gen und gestrei­chelt zu werden.


Zeno Daten im Überblick
  • Eng­lish Setter
  • geb. ca. 2010
  • ca. 50-55 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se posi­tiv (Info­bro­schü­re)
  • Stand­ort: Italien

Zeno hat es nicht geschafft…

… eigent­lich soll­te er Ende des Monats nach Deutsch­land rei­sen. Lei­der ist er am Mon­tag, den 17. Novem­ber 2019 über die Regen­bo­gen­brü­cke gegangen…