Willy

willyBB_052021
Mischling, geb. ca. 06/​2015, ca. 56 cm, Standort: D, PLZ 26…

Mut­ter­see­len­al­lein haben Tier­schüt­zer unse­ren Wil­ly an einem Bahn­hof ent­deckt, als er über die Bahn­glei­se streun­te und nach Fut­ter such­te. Wil­ly muss­te zu die­ser Zeit bereits Kon­takt zu Men­schen gehabt haben, denn er ließ sich nahe­zu pro­blem­los auf ers­te Strei­chel­ein­hei­ten mit unse­ren ita­lie­ni­schen Tier­schüt­zern ein. Als Wil­ly am Bahn­hof gefun­den wur­de, war er gera­de mal ein Jahr alt. Wil­ly ist in einer gro­ßen Grup­pe im Tier­heim unse­rer Tier­schutz­kol­le­gen gut mit­ge­lau­fen ist und hat­te sich bes­tens ein­ge­lebt. Er benahm sich dort Men­schen gegen­über nicht auf­dring­lich, aber auch nicht ängst­lich. Beson­ders genos­sen hat er es, wenn er Aus­lauf bekam.

Anfang Mai 2021 kam Wil­lys gro­ßer Tag: nach Jah­ren im Tier­heim durf­te er zu einer Pfle­ge­fa­mi­lie nach Deutsch­land rei­sen und hat sofort alle Her­zen erobert. Wil­ly ist ein ganz tol­ler, sehr aus­ge­gli­che­ner Hund. Er such­te sofort die Nähe zu den Fami­li­en­mit­glie­dern und liebt es, gestrei­chelt zu wer­den. Bereit­wil­lig ließ er sich baden und auch die anschlie­ßen­de Fell­pfle­ge mach­te ihm nichts aus.

Willys Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 06/​2015
  • ca. 56 cm Schulterhöhe
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMK nega­tiv getestet
  • ver­träg­lich mit Rüden, Hündinnen
  • Pfle­ge­stel­le in PLZ 26…

Schutz­ge­bühr: 425,--€(inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Auto­fah­ren ist für Wil­ly kein Pro­blem und er läuft auch schon recht gut an der Lei­ne. Auch bei Besu­chern der Fami­lie ist er sehr zutrau­lich und legt sich sofort vor die Füße bzw. unter den Stuhl. Er möch­te immer bei den Men­schen sein und kommt auch mit Kin­dern gut zurecht.

Hun­de­be­geg­nun­gen sind mit Wil­ly kein Pro­blem und er betei­ligt sich ger­ne an der Erzie­hung des eben­falls in der Pfle­ge­stel­le leben­den Jung­hun­des Jere­mi­as. Wenn der mal wie­der völ­lig über­mü­tig her­um­to­ben will oder sogar ver­sucht, Wil­lys Kau­kno­chen zu klau­en, erklärt er ihm lei­se, aber bestimmt, was er davon hält… und Jere­mi­as zieht sich zurück… natür­lich nur bis zum nächs­ten Ver­such, denn so ein Jung­hund braucht ja schließ­lich eine Wei­le, um die Welt zu ver­ste­hen 😉 Wil­ly reagiert gelas­sen - er ist eben ein ganz tol­ler Hund!

Wil­lys Pfle­ge­stel­le kann nur Posi­ti­ves über ihn berich­ten und hält ihn für so unkom­pli­ziert, dass er auch für Hun­de­an­fän­ger geeig­net wäre. Wir wün­schen uns für Wil­ly eine akti­ve Fami­lie, die ihn lie­be­voll auf­nimmt und viel mit ihm gemein­sam unternimmt. 


Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/​1345 oder 0177 6413783 

schoettler@​hundepfoten-​in-​not.​de