Vito

Vito0BB_112022
Schäferhund-Mix, geb. 20.03.2020, ca. 50 - 55 cm, Standort: D, PLZ 96450

Unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen haben Vito in einer spa­ni­schen Per­rera ent­deckt und zu sich in ihr Refu­gi­um geholt. Über sei­ne Vor­ge­schich­te ist lei­der nichts bekannt, aber sein Ver­hal­ten ließ dar­auf schlie­ßen, dass er wenig posi­ti­ve Erfah­run­gen mit Men­schen gemacht hat. Im Refu­gi­um reagier­te er auf mensch­li­chen Kon­takt zunächst sehr unsi­cher und ängst­lich. Unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen gelang es nach und nach, Vitos Ver­trau­en zu gewin­nen, so dass sie gezielt mit ihm arbei­ten konn­ten - und das mit Erfolg! Vito ist im Umgang mit ihm ver­trau­ten Men­schen bereits viel siche­rer geworden. 

Aller­dings braucht das alles Zeit und Vito ist noch immer ein Hund, den man auf kei­nen Fall bedrän­gen oder über­for­dern darf. In geschlos­se­nen Räu­men distan­ziert er sich noch sehr und man soll­te ihm Zeit und Raum geben, sich lang­sam an die Situa­ti­on zu gewöh­nen. Hek­tik oder Unru­he wür­den ihn sehr schnell über­for­dern und er wür­de sich wie­der zurückziehen.

Sobald man die Lei­ne anlegt, ver­än­dert Vito sein unsi­che­res Ver­hal­ten und wird selbst­be­wuss­ter. Er läuft per­fekt an der lei­ne, lässt sich gut füh­ren und benimmt sich schon ganz selbst­si­cher. Bei Spa­zier­gän­gen mit den frei­wil­li­gen Hel­fern zeigt Vito sei­ne Neu­gier­de und Inter­es­se an der Umwelt. Dann ist nichts mehr von der Unsi­cher­heit zu spü­ren. Vito hat gelernt, dass ein bestimm­tes Ver­hal­ten belohnt wird und so sucht er immer wie­der den Blick­kon­takt und möch­te dafür mit posi­ti­ver Ver­stär­kung - ger­ne in Form eines Lecker­lies belohnt werden 🙂

Vitos Daten im Überblick

  • Schä­fer­hund-Mix
  • geb. 20.03.2020
  • ca. 50 - 55 cm Schul­ter­hö­he /​ 25 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden, Hün­din­nen, Katzen
  • eimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­ni­o­se, Ehr­li­chi­o­se, Babe­si­o­se und Rickett­si­o­se nega­tiv getestet
  • Stand­ort: D, PLZ 96450

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Seit Anfang Janu­ar 2023 lebt Vito bei einer Pfle­ge­fa­mi­lie in Deutsch­land und macht dort ers­te Erfah­run­gen mit sei­nem neu­en Leben als Familienhund.

Wir suchen für Vito ein Für-immer-Zuhau­se bei einer Fami­lie, die länd­lich mit einem sicher ein­ge­zäun­ten Gar­ten wohnt, da Vito mit der lau­ten Hek­tik des städ­ti­schen Lebens völ­lig über­for­dert wäre. Auch wäre Vito ganz sicher mit einem bereits in der Fami­lie leben­den Hun­de­freund ein­ver­stan­den, der ihn “an die Pfo­te” nimmt und ihm zeigt, wie das Leben als Fami­li­en­hund funktioniert. 

Sie haben bereits Erfah­rung im Umgang mit ängst­li­chen Hun­den und trau­en sich das Leben mit Vito zu? Dann freu­en wir uns über Ihre Nachricht.

Ansprechpartnerin Susann Schleip

Tele­fon 036202/​785697 ab 18.00 Uhr 

schleip@hun​de​pfo​ten​-in​-not​.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner