Unsere “unsichtbaren” Hunde suchen ihre Menschen…

31623164wo

Sie war­ten seit Jah­ren in den Refu­gi­en unse­rer aus­län­di­schen Part­ner dar­auf, dass sie end­lich jemand sieht… bis­her lei­der ver­geb­lich. Unse­re Tier­schutz­kol­le­gen ver­su­chen zwar, im eige­nen Land ein Zuhau­se für sie zu fin­den, aber das ist oft aus­sichts­los. Lei­der gehen nicht vie­le Men­schen in die Refu­gi­en, um einem Tier­heim­hund ein Zuhau­se zu geben.

Dabei hat­ten die meis­ten die­ser Hun­de ein­mal ein Zuhau­se und haben es unver­schul­det ver­lo­ren, oder sie waren schon als Wel­pen nicht gewollt und wur­den aus­ge­setzt. Jeder die­ser Hun­de hat sein eige­nes Schick­sal und wir erzäh­len ein wenig von sei­ner Geschich­te - soweit wir sie kennen.

Im Moment sind es fol­gen­de Hun­de, die schon lan­ge auf eine Chan­ce war­ten, das Tier­heim end­lich ver­las­sen zu kön­nen. Auf die­ser Sei­te “…die Unsicht­ba­ren…” fin­den Sie zukünf­tig alle Hun­de, die schon län­ge­re Zeit im Tier­heim aus­har­ren müs­sen und wir hof­fen sehr, die­se “Unsicht­ba­ren” nun end­lich sicht­bar machen zu können.

Leonor und FroilanBB_24092021
Misch­lin­ge, geb. ca. 2013/​2014, ca. 47/​53 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Froi­lan und Leo­nor haben den Groß­teil ihres Lebens in einem Zwinger 
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner