Toni

ToniBB_24092021
Mischling, geb. ca. 03/​2015, ca. 50 cm, Standort: D, PLZ 96…

Toni hat seit 2019 in einer Fami­lie in Deutsch­land gelebt, die er nun lei­der wie­der ver­las­sen muss. Er stammt aus Rumä­ni­en und war dort Hun­de­fän­gern “ins Netz” gegan­gen. Nie­mand wuss­te, woher er kam und wie er bis­her gelebt hat­te. Die Hun­de­fän­ger brach­ten ihn in eine Tötungs­sta­ti­on. Die dor­ti­gen Ver­hält­nis­se ermög­li­chen es nicht, die Hun­de bes­ser ken­nen zu ler­nen, und so wur­de der hüb­sche Rüde mit sei­nem cha­ris­ma­ti­schen „Lächeln“ als ein tol­ler Fami­li­en­hund beschrie­ben. In Deutsch­land ange­kom­men ist aller­dings ein ver­stör­ter und unsi­che­rer Hund. Lei­der konn­te die Fami­lie, die ihn auf­ge­nom­men hat, bis heu­te nicht mit ihm „warm wer­den“. Ein siche­res Ver­trau­ens­ver­hält­nis zwi­schen Hund und Mensch scheint nicht vor­han­den zu sein. Nach vie­len Stun­den mit Tier­trai­nern und Aus­tausch mit ande­ren Hun­de­be­sit­zern hat die Fami­lie schließ­lich die schwe­re Ent­schei­dung getrof­fen, Toni in ein pas­sen­des Zuhau­se abzugeben.

Toni-1.0

Wir haben Toni besucht und gleich 3 sehr unter­schied­li­che Hun­de zum Ken­nen­lern-Ter­min mitgebracht.Und was sol­len wir sagen? Toni hat es wirk­lich gut gemacht. Er hat sogar die alte zicki­ge Hün­din um die Pfo­ten gewi­ckelt und zu einem klei­nen Spiel­chen im Gar­ten ver­füh­ren kön­nen. Auch uns ist er sehr freund­lich begeg­net und hat bereits nach kur­zer Zeit Kon­takt auf­ge­nom­men. Ein schwie­ri­ger Hund ist Toni also nicht und wir den­ken, am meis­ten fehlt ihm im Moment ein siche­rer Hund an sei­ner Sei­te. Er kann aller­dings auch ein klei­ner Stur­kopf sein. Das Gas­si­ge­hen ohne ande­re Hun­de macht ihm kei­nen Spaß. Er ver­rich­tet schnell sein Geschäft und möch­te danach stur wie­der nach Hau­se. Toni braucht also Men­schen, die ihm kla­re Regeln setz­ten und den Stur­kopf nicht durch­ge­hen las­sen. Wenn er dann auch noch einen vier­bei­ni­gen Weg­ge­fähr­ten an sei­ner Sei­te hat, soll­ten alle Vor­aus­set­zun­gen für eine har­mo­ni­sche Zukunft gesetzt sein.

Tonis Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 03/​2015
  • ca. 5o cm Schul­ter­hö­he /​ 15 kg
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Posi­tiv getes­tet auf Babe­sio­se – aus­ge­heilt, restl. MMK negativ.
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Pfle­ge­stel­le in D, PLZ 96…

Schutz­ge­bühr: 330,- €

Tonis neue Men­schen soll­te die Hun­de­s­pra­che ver­ste­hen kön­nen und ihm eine kla­re Linie vor­ge­ben. Er ist bereits stu­ben­rein und macht nicht ein­mal sein Geschäft im Gar­ten. An der Lei­ne geht Toni super, er kann allei­ne blei­ben und kennt schon eini­ges an Grund­ge­hor­sam. Aktu­ell fährt er nicht ger­ne Auto, es macht ihm Angst, ist aber sicher nur eine Übungs­sa­che. Toni sucht eher die Ruhe und so wün­schen wir uns ein Zuhau­se ohne Kin­der, ger­ne in einer eher länd­li­chen Gegend.

Möch­ten Sie Toni ein end­gül­ti­ges Zuhau­se schen­ken? Dann mel­den Sie sich bei uns. Der sym­pa­thi­sche Rüde steht in den Startlöchern.

Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de