Snoopy

SnoopyBB
English Setter, geb. ca. 03/​2018, ca. 55 cm, Standort: Spanien

Snoo­py – so wur­de die­ser wun­der­schö­ne Set­ter-Rüde genannt. Der arme Kerl wur­de von sei­nem Jäger „ent­sorgt“. Nie­mand weiß, war­um man ihn nicht mehr haben woll­te. Viel­leicht erle­dig­te er sei­ne Auf­ga­be als Jagd­hund nicht gut genug und wur­de schlicht­weg durch einen ande­ren Hund ersetzt. Die spa­ni­schen Jäger sind meist nicht zim­per­lich mit ihren Hunden…

Snoo­py ist sehr gut ver­träg­lich mit Mensch und Tier, liebt die weni­gen Strei­chel­ein­hei­ten, die man ihm in der Tier­schutz­sta­ti­on bei unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen geben kann. Es sind noch so vie­le ande­re Hun­de hier, dass man ihm nicht die Auf­merk­sam­keit schen­ken kann, die er ver­dient hät­te. Der hüb­sche Snoo­py war­tet gedul­dig – er scheint ein eher zurück­hal­ten­der Rüde zu sein.

Eng­lish Set­ter sind in ers­ter Linie Jagd­hun­de – inso­fern wis­sen wir nicht, wie viel Jagd­trieb in Snoo­py steckt. Aber es muß auf jeden Fall damit gerech­net wer­den, dass Snoo­py Jagd­trieb mit­bringt. Soll­ten Sie sich zu dem „Aben­teu­er Set­ter“ ent­schlie­ßen, soll­ten Sie wet­ter­fes­te Klei­dung und Schlepp­lei­ne schon ein­mal bereit­le­gen. Snoo­py wird eini­ges ler­nen müs­sen und sicher­lich an Hun­de­sport­ar­ten wie Man­trai­ling oder ande­ren Such-Spie­len Gefal­len finden.

Snoopys Daten im Überblick

  • Eng­lish Setter
  • geb. ca. 03/​2018
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe /​ 20 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,-€ (inkl. 75,- Trans­port­kos­ten­pau­scha­le)

Über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot für die­sen Hund wür­den wir uns sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über die­sen Link oder ger­ne auch von unse­ren Ansprechpartnerinnen.


In jedem Fall ist für eine aus­rei­chen­de Aus­las­tung zu sor­gen - lan­ge Spa­zier­gän­ge könn­ten also eben­so auf dem Pro­gramm ste­hen wie mode­ra­te Fahr­rad­tou­ren. Ein sicher ein­ge­zäun­ter Gar­ten für den Frei­lauf wäre sicher­lich von Vor­teil, da Snoo­py zumin­dest vor­erst sicher­lich bei Spa­zier­gän­gen an der Schlepp­lei­ne blei­ben muß.

Dass Snoo­py das Leben in einem Haus ken­nen­ler­nen durf­te, ist unwahr­schein­lich – daher soll­ten Sie sich eben­falls auf die eine oder ande­re „Lek­ti­on“ in Sachen Stu­ben­rein­heit und Ver­hal­ten im Haus ein­stel­len. Doch Eng­lish Set­ter sind lern­wil­lig und klug; wir den­ken also, dass Snoo­py all dies mit Bra­vour meis­tern wird.

Sind Sie es, die Snoo­py end­lich ein rich­ti­ges Zuhau­se geben kön­nen, in dem er „sei­nen“ Men­schen zei­gen kann, was alles in ihm steckt? Wenn ja, dann freu­en wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!


Ansprech­part­ne­rin

Lisa Kaeh­ler

Tele­fon 0178-2021833 (ab 19.00 h) 

kaehler@​hundepfoten-​in-​not.​de