Sinai

sinaiBB_052021
Mischling, geb. ca. 08/​2017, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Der lie­be Sinai wur­de von (sei­nen) Men­schen bei einer Rast­stät­te aus­ge­setzt, was von den Mit­ar­bei­tern dort beob­ach­tet wur­de. Die­se mel­de­ten sich bei unse­ren Tier­schutz­kol­le­gen, die ihn dann abhol­ten. War­um die­ser total net­te Hund nicht mehr gewollt wur­de, wis­sen wir natür­lich wie­der mal nicht. Aber an ihm wird es wohl nicht gele­gen haben.

Sinai lebt nun im Refu­gi­um und ist dort sehr brav. Fried­lich und freund­lich mit Mensch und Hund, geht er Streit aus dem Weg. Er genießt die Strei­chel­ein­hei­ten von den Men­schen, die er kennt. Bei Frem­den ist er anfangs mit­un­ter etwas schüchtern.

Sinais Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 08/​2017
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Was Sinai nun benö­tigt, ist ein schö­nes Zuhau­se, in dem er für immer blei­ben darf. Auch wenn er ver­mut­lich eine Fami­lie gehabt hat, heißt das nicht zwangs­läu­fig, dass er auch schon mit im Haus gelebt hat. Eini­ges müss­te er sicher noch ler­nen und gezeigt bekom­men. Aber dafür bekommt sein Mensch einen sehr treu­en neu­en Freund.


Ansprech­part­ne­rin

Julia Schrei­er

Tele­fon 0162/​4351877

julia@​hundepfoten-​in-​not.​de