Rossellabb01 012024

Rossella

Mischling, geb. 21.01.2023, ca. 60 cm, Standort: D, PLZ 47807

Rossellas Beschreibung

Ros­sel­la und ihre Geschwis­ter wur­den von einer streu­nen­den Hün­din an einer Stra­ße bei Nea­pel zur Welt gebracht. Die Hün­din wur­de kurz dar­auf ver­gif­tet, wer der Vater ist, weiß nie­mand. Eine Frau hat­te die Wel­pen auf­ge­nom­men und auf ihrem Hof beher­bergt. Lei­der lern­ten die Hun­de­kin­der so nichts von ihrer Umge­bung ken­nen. Unser Part­ner­ver­ein Sal­va la Zam­pa hat Ros­sel­la über­nom­men und uns bei der Ver­mitt­lung um Unter­stüt­zung gebeten.

Ros­sel­la lebt seit Mit­te Dezem­ber 2023 bei ihrer Pfle­ge­fa­mi­lie in Deutsch­land und hat schon eini­ges gelernt. Sie ist  im häus­li­chen Rudel und auch auf Spa­zier­gän­gen immer freund­lich und nett zu ande­ren Hun­den. Man kann mit ihr sehr gut an Stra­ßen ent­lang­ge­hen, vor­bei­fah­ren­de Autos, Motor­rä­der oder Tre­cker sind kein Pro­blem. Ros­sel­la, die von ihrer Pfle­ge­fa­mi­lie Stel­la genannt wird, geht allei­ne mit der PS oder auch im Rudel - auch das funk­tio­niert pro­blem­los. Ros­sel­la erzieht ihre Pfle­ge­fa­mi­lie zur Ord­nung, denn als jun­ge Hün­din kann sie natür­lich alles brau­chen, was so rum­liegt und wür­de es schred­dern. Sie muss halt noch eini­ges lernen 😉

Ihr Pfle­ge­frau­chen fin­det Ros­sel­la super und schmust auch ger­ne mit ihr. Dabei ver­gisst sie ger­ne mal, dass sie schon 60 cm groß und für einen Schoß­hund eigent­lich etwas zu ent­spre­chend schwer ist. Alles in allem ist Ros­sel­la eine tol­le Hün­din, mit der man zwar noch arbei­ten muss, aber sie macht ger­ne mit. 

Mehr über Ros­sel­la fin­den Sie in ihrem Tagebuch.

Rossellas Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. 21.01.2023
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­ni­o­se, Fila­ri­en, Ehr­li­chi­o­se, Rickett­si­o­se nega­tiv getestet
  • Stand­ort: D, PLZ 47807

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl. 75,-- € Transportkostenpauschale)

Rossellas Wunschzuhause

Wir suchen für Ros­sel­la lie­be­vol­le Men­schen die Spaß dar­an haben, einer jun­gen Hün­din das Hun­de­ein­mal­eins bei­zu­brin­gen. Ein eher länd­li­ches Zuhau­se wäre dabei sicher von Vor­teil, denn Ros­sel­la wäre mit dem hek­ti­schen Leben in einer Stadt ziem­lich über­for­dert. Falls Kin­der im Haus­halt leben, soll­ten sie etwas älter sein. Da Ros­sel­la mit ihren Art­ge­nos­sen super klar kommt, kann sie ger­ne zu einem oder meh­re­ren Hun­den ver­mit­telt wer­den. Wenn sie Ein­zel­hund wird, soll­te man genü­gend Zeit für sie haben.

Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/​1345 oder 0177/​6413783

schoettler@​hundepfoten-​in-​not.​de

Zur Ver­mitt­lungs­an­fra­ge

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner