Roma

Roma VSB 17062021
Podenco, geb. ca. Herbst 2020, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Über­sät von unzäh­li­gen Zecken wur­de die jun­ge Roma auf den Stra­ßen Süd­spa­ni­ens auf­ge­sam­melt. Da sie stark geschwächt war, wur­de sie nach der tier­ärzt­li­chen Ver­sor­gung von einer Tier­schüt­ze­rin mit nach Hau­se genom­men und wird dort zur­zeit aufgepäppelt.

Nun, da sie in Sicher­heit ist, taut sie auch immer mehr auf. Anfäng­lich etwas schüch­tern, meis­tert sie inzwi­schen die neu­en Erfah­run­gen ziem­lich gut. Das Leben im Haus mit den ent­spre­chen­den Geräu­schen und Spa­zier­gän­ge an der Lei­ne gehö­ren nun zu ihrem All­tag. Mit den ande­ren Hun­den spielt sie gern.

Romas Daten im Überblick

  • Poden­co
  • geb. Herbst 2020
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • nicht kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, posi­tiv auf Rickett­sio­se = wird behan­delt, rest­li­che MMT negativ
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 395,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Poden­cos sind einer­seits bekannt für ihre ruhi­ge und zurück­hal­ten­de Art im Haus, ande­rer­seits aber auch für ihren Jagd­trieb drau­ßen. Wie stark die­ser bei Roma aus­ge­prägt ist, kann aktu­ell noch nicht abge­schätzt werden.

Wenn Sie sich für die hüb­sche jun­ge Dame inter­es­sie­ren, soll­te Ihnen bewusst sein, dass Sie sich für eine lauf­freu­di­ge Ras­se ent­schei­den. Und auch als Jung­hund wird die Poden­ca noch eini­ges ler­nen wol­len. Da wir nicht wis­sen, wann und ob sie jemals ohne Lei­ne spa­zie­ren gehen kann, soll­ten Sie im Ide­al­fall einen ein­ge­zäun­ten Gar­ten besit­zen oder ein hun­de­si­che­res Grund­stück regel­mä­ßig zum frei­en Ren­nen nut­zen kön­nen. Denn Ren­nen ist es, was Poden­cos beson­ders gut und schnell kön­nen und auch brauchen.

Die Rickett­sio­se wird der­zeit behandelt.

Roma wünscht sich nun, dass „ihre Men­schen“ sie bald ent­de­cken und sich bei ihrer Ansprech­part­ne­rin melden.


Ansprech­part­ne­rin

Julia Schrei­er

Tele­fon 0162/​4351877

julia@​hundepfoten-​in-​not.​de