Prenda

PrendaBB_13072021 (2) (640x426)
Bodeguero Andaluz, geb. 02/​2020, ca. 40 - 45 cm, Standort: Spanien

Pren­da wur­de von der Poli­zei auf der Stra­ße auf­ge­grif­fen und zu unse­ren Kol­le­gen ins Tier­heim Alcoy gebracht. Die klei­ne Hün­din trug zwar ein Hals­band, war aber ansons­ten eher unge­pflegt… viel zu lan­ge Kral­len las­sen ver­mu­ten, dass Pren­da in ihrem frü­he­ren “Zuhau­se” nicht oft raus gekom­men ist. Ver­misst oder gesucht wur­de sie auch nicht. Wahr­schein­lich war sie nun, da sie kein klei­ner Wel­pe mehr ist und man end­lich mal wie­der in den Urlaub woll­te, über­flüs­sig und wur­de ausgesetzt.

Anfangs war Pren­da recht schüch­tern und etwas ängst­lich. Das hat sich aber schnell gelegt und mitt­ler­wei­le ist sie eine mun­te­re akti­ve jun­ge Dame gewor­den. Ob sie Jagd­trieb mit­bringt kön­nen wir der­zeit noch nicht sagen - auf­grund ihrer Ras­se muß aber damit gerech­net werden.

Prendas Daten im Überblick

  • Bode­guero Andaluz
  • geb. 02/​2020
  • ca. 40 - 45 cm Schul­ter­höhe
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,-€ (inkl.75,-€ Trans­port­kos­ten­pau­scha­le)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Bode­guer­os sind akti­ve, cle­ve­re Hun­de, die viel Bewe­gung brau­chen. Auch der hüb­sche Kopf möch­te aus­ge­las­tet wer­den, damit Pren­da zuhau­se nicht auf dum­me Gedan­ken kommt. Wir wis­sen nicht, ob sie schon ein­mal im Haus gelebt hat. Des­halb wird Pren­da sicher­lich noch ganz viel ler­nen müs­sen - Stu­ben­rein­heit, Grund­kom­man­dos und Alltagsleben.

Möch­ten Sie künf­tig mit Pren­da täg­lich lan­ge Spa­zier­gän­ge in der Natur unter­neh­men? Hät­ten Sie Spaß, mit ihr zusam­men Agi­li­ty, Dog Dance, Fähr­ten­su­che oder ähn­li­ches zu machen? Und anschlie­ßend den Abend gemein­sam kuschelnd auf dem Sofa aus­klin­gen zu las­sen? Dann mel­den Sie sich gern!


Ansprech­part­ne­rin

Son­ja Schmahl

Mobil 0176/​70212780

sonja@​hundepfoten-​in-​not.​de