Perso

PersoBB2021-05
Mischling, geb. ca. 2014, ca. 60 cm, Standort: D, PLZ 67…

Per­so leb­te 5 Jah­re bei unse­ren spa­ni­schen Part­nern im Refu­gi­um. Was er erlebt hat, bevor er dort­hin kam, wis­sen wir nicht. Aber wir kön­nen erah­nen, dass sein Leben bis dahin alles ande­re als schön war. Per­so war völ­lig ver­ängs­tigt, hat sich vor allem und jedem gefürch­tet. Und so dau­er­te es eine lan­ge Zeit, bis Per­so bereit für eine neue Fami­lie war und wir ihn bei uns vor­stel­len konn­ten. Aber nun ist es end­lich soweit – hier ist er!

Im Refu­gi­um hat Per­so über die Jah­re schon eini­ges gelernt und lässt sich mitt­ler­wei­le auch von ihm ver­trau­en Per­so­nen anfas­sen oder sogar mit Fut­ter bestechen. Dies war ein jah­re­lan­ger Ent­wick­lungs­pro­zess. Per­so wird auch noch wei­te­re posi­ti­ve Schrit­te machen, aber jetzt ist es an der Zeit, dies in einer geeig­ne­ten Fami­lie zu tun. Am 1. Mai 2021 konn­te Per­so einen wei­te­ren Schritt in Rich­tung “schö­nes Leben” machen und ist in sei­ner Pfle­ge­stel­le in Deutsch­land angekommen.

Persos Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 2014
  • ca. 60 cm Schul­ter­hö­he /​ 28 kg
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se posi­tiv (Info-Bro­schü­re), Rest negativ
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Pfle­ge­stel­le in D, PLZ 67…

Schutz­ge­bühr: 255,- € (inkl. 75,- Transportkostenpauschale)

Die 5 Jah­re Refu­gi­um sind ihm natür­lich deut­lich anzu­mer­ken, er ist grund­sätz­lich miss­trau­isch gegen­über Men­schen. Zu dem Pfle­ge­frau­chen konn­te er schon Ver­trau­en auf­bau­en, lässt sich ger­ne anfas­sen und genießt sei­ne Strei­chel­ein­hei­ten. Das Pfle­ge­herr­chen kann ihn zwar anlei­nen, wird aber sonst sehr arg­wöh­nisch beäugt. Frem­de Men­schen bedeu­ten Stress für Per­so, ihnen geht er grund­sätz­lich aus dem Weg. Er möch­te von die­sen weder ange­schaut, noch ange­fasst wer­den.
Mit Umwelt­rei­zen (Autos, Lärm etc.) kommt Per­so über­ra­schend gut zurecht, ori­en­tiert sich aber hier­bei stark an den ande­ren Hun­den. Per­so ist ver­träg­lich mit Rüden und Hün­din­nen. Im Haus ist er ruhig, stu­ben­rein und kann für eini­ge Stun­den allei­ne blei­ben. Er läuft gut an der Lei­ne und ist an der Schlepp­lei­ne abruf­bar. Wenn er merkt, dass es nach drau­ßen geht, setzt er sich ans Hof­tor und war­tet gedul­dig bis es losgeht. 


Per­so wird aus­schließ­lich an erfah­re­ne Men­schen mit sou­ve­rä­nem Erst­hund ver­mit­telt. Hof oder Gar­ten wären per­fekt für ihn, da er sich ger­ne drau­ßen auf­hält. Sei­ne künf­ti­gen Men­schen brau­chen eine ordent­li­che Por­ti­on Geduld, Zeit und Erfah­rung mit die­sem Typ Hund. Sie soll­ten sich nicht scheu­en, Per­so Schritt für Schritt an sein neu­es Leben her­an­zu­füh­ren. Falls Sie sich Vor­stel­len kön­nen Per­so ein sou­ve­rä­nes Zuhau­se zu geben, dann mel­den Sie sich.

Ansprech­part­ne­rin

Anni­ka Rink

Mobil 0176 /​ 725 92 260

rink@​hundepfoten-​in-​not.​de