Pablo liebt sein neues Zuhause…

DSC03554-2

Vor fast einem Jahr such­ten wir für die bei­den ita­lie­ni­schen Stra­ßen­hun­de Pablo und Pedro ein Zuhau­se… und es hat geklappt, bei­de leben nun schon eine gan­ze Wei­le mit ihren neu­en Men­schen. Pablos Fami­lie hat uns zum “Ein­jäh­ri­gen” die­se Grü­ße geschickt:

Zwei Men­schen woll­ten einen Hund
und das war wohl auch der Grund,
sich Bil­der im WEB anzusehen,
dann war´s um bei­de schnell geschehen.
Es war mein „Blick“ sagt Frau­chen nun.
Dann gab es plötz­lich viel zu tun.
Mei­ne Rei­se wur­de organisiert,
seit­dem ist ganz, ganz viel passiert.
Ich wohn´ heut in einem schö­nen Heim.
Bin nie,nie wie­der ganz allein.
Hab ´ne Schwes­ter, ne´( t ) olle Katze,
sie liegt auch mal auf mei­ner Matratze.
Täg­lich lau­fen und spa­zie­ren gehen,
vie­le Freun­de tref­fen und sehen.
Alle sind sie lieb, ob Mensch, ob Tier.
Eines ist klar: Ich bleib für immer hier!
Hier fühl ich mich wohl, bin geborgen.
Mach mir um mich, mir kei­ner­lei Sorgen.
Ich lieb mei­ne Men­schen und das Leben,
was kann es schö­ne­res für mich geben.
Eines möch­te ich euch hier noch sagen,
psst…ich werd´ ein Geheim­nis verraten.
Angel kommt, ich kann es nicht fassen,
eine Schwes­ter - das wird schon passen.
Ein gan­zes Jahr ist schnell vergangen,
Schwups, das nächs­te hat schon angefangen.
Ich bin Pablo, ein ehe­ma­li­ger Stra­ßen - Hund,
hier will­kom­men, geliebt und gesund.
Ich wünsch mir noch Jah­re, viel Sonnenschein.
„Dan­ke“ an Hun­de­pfo­ten in Not , dem Verein -
wo so vie­le Hun­de kom­men und gehen.
Gro­ßen Dank an euch und auf Wiedersehen.
Es freut uns sehr zu sehen, wie gut es Pablo jetzt geht. Wir wün­schen ihm und sei­ner Fami­lie noch vie­le schö­ne Jah­re mit­ein­an­der und sagen noch ein­mal einen ganz lie­ben Dank, dass sie Pablo auf­ge­nom­men haben.