Naty

NatyBB_20210502
Hovawartmischling, geb. ca. 01/​2019, ca. 60 cm, Standort: D, PLZ 49…

Naty wur­de im Som­mer 2020 als Fund­hün­din in einem spa­ni­schen Dorf auf­ge­grif­fen. Ein paar Dorf­be­woh­ner hat­ten unse­re Kol­le­gen gebe­ten, sich um die Hün­din zu küm­mern. Erst zwei Tage vor­her hat­ten die Tier­schüt­zer dort bereits einen ande­ren Hund (Nata) abge­holt und so mach­ten sie sich sofort auf den Weg, auch Naty abzu­ho­len. Unse­ren Kol­le­gen wur­de berich­tet, dass Naty von eini­gen Dorf­be­woh­nern geschla­gen wor­den ist und wir waren froh, als die Hün­din bei ihnen im Tier­heim in Sicher­heit war. Naty ist noch sehr jung, sie dürf­te kaum älter als ein Jahr gewe­sen sein, als man sie in dem Dorf gefun­den hatte.

Naty20210502 (7)

Naty ist seit dem 03.04.2021 in Deutsch­land in ihrer Pfle­ge­stel­le. Dort wird sie Shari geru­fen. Ihre Pfle­ge­fa­mi­lie berich­tet, dass sie eine intel­li­gen­te Hün­din ist. Bereits am ers­ten Tag öff­ne­te sie sich gekonnt alle Türen im Haus. Sie weiß, wie sie die Men­schen um die Fin­ger wickeln kann und ist damit sehr erfolg­reich. Die Pfle­ge­fa­mi­lie war bereits kurz nach ihrer Ankunft der Hün­din verfallen :-).

Den­noch hat Shari auch eini­ge Bau­stel­len mit­ge­bracht. Drau­ßen ist sie noch immer in neu­en Situa­tio­nen eine anfangs unsi­che­re Hün­din, aber nicht ängst­lich. Zuhau­se zeigt sich, dass sie mit „Frem­den“ ihre Pro­ble­me hat. Besuch wird erst­mal ver­sucht zu ver­bel­len. Mitt­ler­wei­le beru­higt sie sich recht schnell wie­der, aller­dings wird man hier wei­ter trai­nie­ren müs­sen und vor allem soll­te bei einem Hund wie Shari das Platz­trai­ning eines der ers­ten Din­ge sein, die fest ver­an­kert sind. Anfangs zeig­te die hüb­sche Hün­din gro­ße Ver­lust­ängs­te. Sobald das Pfle­ge­frau­chen das Haus ver­ließ, ist Shari in Panik ver­fal­len. Mitt­ler­wei­le lässt sie es zu, gefal­len tut es ihr aber trotz­dem nicht. Umso grö­ßer ist die Freu­de, wenn Pfle­ge­frau­chen wie­der nach Hau­se kommt!

Natys Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 01/​2019
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe /​ 30 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Test auf Mit­tel­meer­krank­hei­ten negativ
  • Pfle­ge­stel­le in D, PLZ 49…

Schutz­ge­bühr: 425,-€ (inkl. 75,- Transportkostenpauschale)

Das aktu­ell größ­te Pro­blem in der Pfle­ge­stel­le sind die Kat­zen. In Spa­ni­en hat Shari den Kat­zen­test mit Bra­vour bestan­den. In Deutsch­land hat sie Spaß dar­an gefun­den die­se zu jagen. Es soll­ten also in ihrem zukünf­ti­gen Zuhau­se kei­nes­falls Kat­zen oder ande­re Klein­tie­re leben. Auch drau­ßen zeigt Shari einen aus­ge­präg­ten Jagd­trieb, so dass es im Moment danach aus­sieht, dass sie ein Hund ist, bei dem die Schlepp­lei­ne ein täg­li­cher Beglei­ter bei den Gas­si­gän­gen sein wird. Mit ande­ren Hun­den ist unse­re Schön­heit wei­ter­hin pro­blem­los ver­träg­lich und wir wün­schen uns noch immer ein Zuhau­se als Zweit­hund. Aktu­ell lebt Shari mit zwei klei­nen Hun­den und einer wei­te­ren gro­ßen Hün­din zusammen.

Wir ver­mu­ten, dass in ihrer Ahnen­ta­fel ein Hova­wart anzu­tref­fen ist. So soll­ten Sie sich auf jeden Fall mit den Wesens­zü­gen die­ser Ras­se beschäf­tigt haben und im bes­ten Fall bereits Erfah­rung mit­brin­gen. In einem Mehr­fa­mi­li­en­haus wür­de Shari wohl kaum glück­lich wer­den. Sie soll­ten ihr ein Eigen­heim mit einem sicher ein­ge­zäun­ten Gar­ten bie­ten können.

Auch wün­schen wir uns für die Maus eine akti­ve Fami­lie. Shari ist eine jun­ge und akti­ve Hün­din, die unbe­dingt aus­ge­las­tet wer­den muss. Auf­grund ihres intel­li­gen­ten Wesens soll­ten Sie Spaß mit­brin­gen, sie auch durch Kopf­ar­beit effek­tiv aus­zu­las­ten. Die Hun­de­schu­le wäre für Shari sicher eine will­kom­me­ne Abwechs­lung zum All­tag und wer weiß, viel­leicht ste­hen Sie beim nächs­ten Obedien­ce­tur­nier bereits mit Shari auf dem Trepp­chen?! Suchen Sie einen Hund, der nicht nur neben­her­läuft, son­dern mit dem Sie auch wirk­lich als Team zusam­men­wach­sen kön­nen? Sie haben Spaß dar­an Ihrem Hund eine siche­re Füh­rung zu geben und sich täg­lich inten­siv mit ihm zu beschäf­ti­gen? Dann mel­den Sie sich! Shari steht in den Startlöchern.


Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de