Murcia: Asoc. Protectora de Animales Proyecto Dédalo

Asoc. Protectora de Animales Proyecto Dédalo

Der Verein

Unsere Tierschutzkollegin Nieves wurde bereits als Kind mit dem Leid der in der örtlichen Perrera eingesperrten Hunde konfrontiert. Schon ihr Vater versuchte, das Leid der Hunde zu lindern und konnte einige Verbesserungen erreichen. Aber trotz allem blieb es ein furchtbarer Ort für die Hunde. Auch als erwachsener Mensch engagierte sich Nieves weiter für die Hunde. Gemeinsam mit 4 anderen jungen Menschen gründete sie den Verein Asociacion de animales Protectora Proyecto Dedalo. Die Organisation besteht aus der Vereinsvorsitzenden Nieves Caballero und ihre Mitstreiterinnen Fina, MaiteFran und Natalia.

Das Refugium

Der Verein hat ein Gelände etwas außerhalb der Stadt Murcia angemietet und unterhält dort ein eigenes Refugium. Die dort untergebrachten Hunde werden zum überwiegenden Teil aus der örtlichen Perrera übernommen. Nieves hat mit ihrem Verein erreicht, dass die Perrerabetreiber bereits seit einigen Jahren keine Hunde mehr töten. Stattdessen bekommt ihr Verein die Möglichkeit, die Hunde unterzubringen bzw. ein Zuhause für sie zu finden. Wir unterstützen die Arbeit des Vereins mit Spenden, tatkräftiger Hilfe vor Ort und übernehmen für einige Hunde die Vermittlung in ein Zuhause in Deutschland.

Kontakt/Spenden

Adresse für Sachspenden

M. Nieves Hernández Caballero

Calle Chile, 36

Alguazas (Murcia)

C.P. 30560


Kontakt

Susanne Tölle

Tel. 05233-3690

toelle@hundepfoten-in-not.de

Nach oben scrollen