Moro

moroBB
Mischling, geb. ca. 02/​2010, ca. 52 cm, Standort: Italien (Rom)

Ach Moro, was muss­test du ertragen?

Moro war einer von 60 Hun­den, die ein sog. Ani­mal­hor­der hielt. Ver­sorgt wur­den die Hun­de kaum und als sie end­lich zu unse­ren ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen kamen, waren sie nur noch Haut und Kno­chen. Eini­ge konn­ten ein Zuhau­se fin­den, aber für den zurück­hal­ten­den Moro hat sich nie­mand interessiert.

moro9
moro10

Mitt­ler­wei­le ist Moro 11 Jah­re alt und hat nie ken­nen gelernt, dass ein Hun­de­le­ben auch schön sein kann. Der anfangs schüch­ter­ne Rüde hat mitt­ler­wei­le zu den Mit­ar­bei­tern des Tier­heims, die ihn regel­mä­ßig ver­sor­gen, Ver­trau­en gefasst. End­lich bekommt er aus­rei­chend Fut­ter und lebt ziem­lich ent­spannt mit den ande­ren Hun­den dort zusammen.

Moros Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 02/​2010
  • ca. 52 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se, Ehr­li­chio­se nega­tiv, Rickett­si­en posi­tiv-wur­den behandelt
  • Stand­ort: Ita­li­en (Rom)

Schutz­ge­bühr: 175,-€ (inkl. 75,- Trans­port­kos­ten­pau­scha­le)

Über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot für die­sen Hund wür­den wir uns sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über die­sen Link oder ger­ne auch von unse­ren Ansprechpartnerinnen.

Moros Ver­sor­gung ist also gesi­chert, aber soll das wirk­lich alles gewe­sen sein? 

Wir wün­schen uns, dass Moro end­lich ein rich­ti­ges Zuhau­se fin­det, dass er von freund­li­chen Men­schen lie­be­voll auf­ge­nom­men wird, ein wei­ches Kuschel­bett bekommt und ein unbe­schwer­tes Hun­de­le­ben füh­ren darf. Moro wird aller­dings Zeit brau­chen, sich ein­zu­ge­wöh­nen. Wenn Sie die nöti­ge Geduld auf­brin­gen wol­len, um Moro ins neue Leben zu hel­fen, freu­en wir uns auf Ihre Nachricht.


Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/​1345 oder 0177 6413783 

schoettler@​hundepfoten-​in-​not.​de