Minus

Minus VSB 19062021
Mischling, geb. ca. 03/​2014, ca. 55 cm, Standort: Spanien

Haaal­looo? Ist da jemand? Du?! Ja Du! Ich bin´s, der Minus. Schenkst du mir ein Zuhau­se? Ich war­te schon sooo lange…

So oder so ähn­lich könn­te es sich anhö­ren, wenn der hüb­sche Rüde spre­chen könn­te. Minus fei­ert im März tat­säch­lich sei­nen 5. Jah­res­tag im Tier­heim, in Anbe­tracht der Tat­sa­che, dass er dann gera­de sie­ben wird, ist es eine wahr­lich trau­ri­ge Statistik.

Minus wur­de als jun­ger Rüde auf dem öffent­li­chen Platz vor einem spa­ni­schen Kran­ken­haus gefun­den, als er spie­lend umher­toll­te. Wahr­schein­lich war ihm dort wo er leb­te ein­fach lang­wei­lig und er ist selb­stän­dig auf Ent­de­ckungs­tour gegan­gen. Was für ihn sicher anders aus­ging als er dach­te, denn er wur­de von nie­man­dem ver­misst. Eine Kenn­zeich­nung hat­te er jeden­falls nicht, so konn­ten sei­ne Besit­zer nicht aus­fin­dig gemacht werden.

Minus Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 03/​2014
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe/​28 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 405,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Minus ist ein fröh­li­cher und auch noch ver­spiel­ter Hund. Der lan­ge über­se­he­ne Rüde geht freund­lich auf Men­schen zu und bringt auch schon­mal den Ball als Spiel­auf­for­de­rung. Und auch das Abge­ben ist kein Pro­blem. Er freut sich über jede Minu­te Zeit und Auf­merk­sam­keit der Kollegen!

Mit sei­ne Zwin­ger­freun­din Luna ist er ein ein­ge­spiel­tes Team, es gibt kei­ne Aggres­sio­nen dem ande­ren gegen­über und ger­ne sprin­gen die bei­den zusam­men durch den Auslauf.

Sicher braucht Minus Men­schen, die ihm kla­re Regeln vor­le­ben (er ist eben ein Schäferhundmischling…).

Er bevor­zugt defi­ni­tiv die Anwe­sen­heit von Men­schen und ist nicht unbe­dingt davon über­zeugt, dass er ande­re Hun­de in sei­nem Leben braucht. Mit Hün­din­nen scheint er recht gut aus­zu­kom­men. Auf Rüden kann er gut ver­zich­ten. Daher suchen wir ein Zuhau­se als Ein­zel­hund für ihn oder mit einer nicht domi­nan­ten Hündin.

Der freund­li­che Rüde hat es nach all der Zeit wirk­lich ver­dient, ein eige­nes Zuhau­se zu fin­den und end­lich auch in den Genuss der Zuwen­dung des Men­schen zu kom­men, wel­che nur ihm gilt!

Haben Sie Lust und Lau­ne mit Minus gemein­sam auf Ent­de­ckungs­tour zu gehen und sein Plus­pol zu wer­den? Dann mel­den Sie sich. Es wird Zeit, dass die­ser Char­meur end­lich die Welt außer­halb des Tier­heims ken­nen ler­nen darf!



Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de