Marie

marieBB2_nov2022
Mischling, geb. ca. 07/​2021, ca. 40 cm, Standort: D, PLZ 74081

Die klei­ne Marie soll­te auf Wunsch ihres Erst­be­sit­zers schon als Wel­pe ein­ge­schlä­fert wer­den, nach­dem das Beton­dach der selbst­ge­bau­ten Hun­de­hüt­te über ihr ein­stürz­te und zu schwe­ren Kopf­ver­let­zun­gen führ­te. Ein CT zeig­te meh­re­re Schä­del­frak­tu­ren, aber kei­ne Ver­let­zung des Schä­del­hirns, so dass der behan­deln­de Tier­arzt es nicht übers Herz brach­te, das klei­ne Wesen gehen zu las­sen. Statt des­sen pfleg­te er Marie soweit mög­lich gesund. Von dem Unfall behielt die klei­ne Maus ein stark ein­ge­schränk­tes Seh­ver­mö­gen und klei­ne­re neu­ro­lo­gi­sche und moto­ri­sche Stö­run­gen zurück.

Marie durf­te bis zu ihrer Ver­mitt­lung bei dem Tier­arzt blei­ben und konn­te Anfang 2022 recht schnell in ein han­di­ca­phun­de­er­fah­re­nes Zuhau­se zie­hen. Lei­der muss sie die­ses nun unver­schul­det wie­der ver­las­sen und sich erneut auf die Suche machen.

Unser Marie­chen ist ein ganz zau­ber­haf­tes und sehr akti­ves jun­ges Hun­de­mäd­chen. Immer fröh­lich, auf­ge­schlos­sen und freund­lich zu allen Men­schen und Hun­den. Sie kennt kei­ne Angst und hüpft freu­dig und uner­schro­cken auf alle zu, so dass man sie manch­mal auch vor sich selbst beschüt­zen muss. Tat­säch­lich hat sie ihr wel­pen­haf­tes Wesen noch nicht ver­lo­ren. Sie liebt ihre Plüsch­tie­re, macht sie nicht kaputt und nimmt sie mit zum Schla­fen in ihr Hun­de­bett. Die Stu­ben­rein­heit ist ein The­ma, an dem noch gear­bei­tet wer­den muss. Aber sie kann bereits ein paar Stünd­chen allein blei­ben und sie ist ein sehr lei­ser Hund, der über­haupt nicht bellt.

marie1_nov2022

Maries Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. 07/​2021
  • ca. 40 cm Schul­ter­höhe/11,5 kg
  • nicht kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se, Ehr­li­chio­se und Babe­sio­se nega­tiv getes­tet. Seh­b­ein­träch­tigt.
  • Stand­ort: D, PLZ 74081

Schutz­ge­bühr: 320,--€

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Drau­ßen ist Marie sehr bewe­gungs­freu­dig und im offe­nen Gelän­de tobt sie sich an der Schlepp­lei­ne schön aus. An der kur­zen Lei­ne läuft sie dank eines inten­si­ven Lei­nen­füh­rig­keits­trai­nings mitt­ler­wei­le recht gut, fühlt sich sicher und lässt sich schön lei­ten. Manch­mal stol­pert sie zwar über Bord­stei­ne, aber den Spaß am Gas­si­ge­hen lässt sie sich damit nicht vermiesen.

Wir wün­schen uns für unser Pech­ma­rie­chen ein akti­ves Zuhau­se mit eben­erdi­gem Zugang zu einem sicher ein­ge­zäun­ten Gar­ten, nach­sich­ti­ge und lie­be­vol­le Men­schen mit viel Geduld und mög­lichst einen gelas­se­nen Erst­hund, der ihr Halt und Ori­en­tie­rung gibt.

Ansprechpartnerin Susann Schleip

Tele­fon 036202/​785697 ab 18.00 Uhr 

schleip@hun​de​pfo​ten​-in​-not​.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner