Lunabb1 022024

Luna (II)

Chihuahua-Mischling, geb. 29.04.2011, ca. 25 cm, Standort: Spanien

Lunas Beschreibung

Luna leb­te bei einem alten Mann und sei­nem kran­ken Sohn. Der alte Mann ver­starb und der Sohn kam in ein Heim. Luna blieb ganz allei­ne in dem Haus zurück. Ein­mal am Tag kam ein Nach­bar vor­bei, der sie füt­ter­te und kurz nach drau­ßen ließ. Nach zwei Mona­ten, die Luna allei­ne in dem Haus ver­brach­te, wur­de sie schließ­lich unse­ren spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen übergeben.

Die klei­ne Maus war anfangs miss­trau­isch und woll­te sich nicht anfas­sen las­sen, doch schnell merk­te sie, dass es die Men­schen gut mit ihr mein­ten und wur­de zutrau­lich. Seit dem genießt Luna jede Strei­chel­ein­heit und Zuwen­dung, die sie bekom­men kann. Aber sie mag es nicht, auf dem Arm genom­men zu wer­den oder auf dem Schoß zu lie­gen. Luna ist eine eigen­stän­di­ge klei­ne Lady, die gut mit den ande­ren Hun­den der Pfle­ge­fa­mi­lie zurecht kommt. Im Haus ver­hält sie sich ruhig, und das Spa­zie­ren­ge­hen macht ihr beson­ders viel Spaß.

Luna wur­de dem Tier­arzt in Spa­ni­en vor­ge­stellt. Sie hat ein Herz­ge­räusch und bekommt jetzt Herz­ta­blet­ten, mit denen sie gut ein­ge­stellt ist. Ihre Zäh­ne sind in kei­nem so guten Zustand und es wur­den 2 klei­ne Umfangs­ver­meh­run­gen an der Milch­leis­te ent­deckt. Da dass Nar­ko­se­ri­si­ko zu groß ist und es Luna gut geht, wird von einer OP erst­mal abgesehen.

Mehr über Luna fin­den Sie in ihrem Tagebuch.

Lunas Daten im Überblick

  • Chi­hua­hua-Misch­ling
  • geb. ca. 29.04.2011
  • ca. 25 cm Schul­ter­höhe/​7 kg
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • ver­träg­lich mit Hün­din­nen und Rüden
  • nur für erfah­re­ne Hun­de­hal­ter - ger­ne Senio­ren - geeignet
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 175,-€ (inkl.75,-€ Transportkostenpauschale)

Unse­re Hun­de wer­den vor der Aus­rei­se auf die in der jewei­li­gen Regi­on gän­gi­gen sog. Mit­tel­meer­er­kran­kun­gen getestet.

Lunas Wunschzuhause

Wir wün­schen uns für Luna ein ruhi­ges Zuhau­se bei net­ten Men­schen, die nicht all­zu viel von ihr erwar­ten. Die Klei­ne hat kei­ne gro­ßen Ansprü­che, das Wich­tigs­te für sie sind “ihre” Men­schen, bei denen sie für immer blei­ben darf. Opti­mal wäre ein Zuhau­se, in dem die klei­ne Luna nicht all­zu vie­le Trep­pen­stu­fen lau­fen müsste.

Ansprechpartnerin
Regina Witte

Tele­fon 015758801233 ab 15.00 Uhr

witte@​hundepfoten-​in-​not.​de

Zur Ver­mitt­lungs­an­fra­ge

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner