Luisa

luisaBB2_18092021
Pointer, geb. ca. 2017, ca. 55 cm, Standort: DE, PLZ 59…

Als Lui­sa völ­lig ent­kräf­tet und abge­ma­gert auf einer Stra­ße bei Nea­pel gefun­den wur­de, viel den Tier­schüt­zern zuerst ihr unend­lich trau­ri­ger Blick auf. Wie­der ein Jagd­hund, den man wie Müll auf die Stra­ße gewor­fen hat.

Und Lui­sa schau­te nicht nur trau­rig, sie war es auch. Poin­ter sind sehr sen­si­ble Hun­de, die lei­der viel zu oft von ihren Jägern grob behan­delt und geschla­gen wer­den. Das Ergeb­nis sind völ­lig ver­un­si­cher­te, ein­ge­schüch­ter­te Hun­de, die erst lang­sam ler­nen, dass es auch freund­li­che Men­schen gibt.

Lui­sa durf­te am 12.09.2021 in ein deut­sche Pfle­ge­stel­le umzie­hen und hat sich dort zu einer ech­ten Stre­be­rin ent­wi­ckelt. Ihr Pfle­ge­frau­chen staunt, wie schnell sich die hüb­sche Poin­te­ri­ne ein­ge­lebt hat. Mit den vor­han­de­nen Hun­den kam sie vom ers­ten Moment an super zurecht und war vom ers­ten Tag an bereits voll­kom­men stu­ben­rein. Aber das ist längst nicht alles, die Dame ist auch schon trotz Jagd­trieb lei­nen­füh­rig. Ihr Pfle­ge­frau­chen ver­mu­tet, dass der Jagd­trieb nach ent­spre­chen­dem Schlepp­lei­nen­trai­ning recht gut kon­trol­lier­bar sein wird. Im gesi­cher­ten Gar­ten ist Lui­sa gut abrufbar.

Luisas Daten im Überblick

  • Poin­ter
  • geb. ca. 2017
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se, Fila­ria, Ehr­li­chio­se, Bor­re­lio­se und Ana­plas­mo­se nega­tiv, Rickett­sio­se leicht posi­tiv: wur­de behandelt. 
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Stand­ort: DE, PLZ 59…

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Auto­fah­ren macht Lui­sa ger­ne mit, liebt Spa­zier­gän­ge, bleibt mit ihren Hun­de­kum­pel pro­blem­los allei­ne und ist im Haus ruhig und unauf­fäl­lig. Fut­ter­neid kennt sie nicht. Schmu­sen gefällt der hüb­schen Poin­ter­schnu­te beson­ders gut, sie ist im Umgang mit Men­schen freund­lich, an neu­em inter­es­siert und lern­wil­lig. Sie lässt sich bereits auf ihren Platz schi­cken und wir sind gespannt, was sie noch alles ler­nen wird, so eif­rig wie sie dabei ist. Viel braucht sie jeden­falls nicht mehr, um zu einem ech­ten Traum­hund zu werden.

Wir suchen für Lui­sa ein Zuhau­se bei ech­ten Poin­ter­men­schen, die die Ras­se ken­nen und lie­ben, ger­ne in einer ruhi­gen Gegend mit einem eige­nen Gar­ten. Lui­sas neue Fami­lie soll­te im Gebrauch einer Schlepp­lei­ne bereits geübt sein, denn ablein­bar ist die Poin­te­ri­ne noch nicht.

Möch­ten Sie das Trai­ning mit Lui­sa fort­set­zen und die­se tol­le Hün­din zu einem klei­nen Poin­terträum­chen ent­wi­ckeln? Dann mel­den Sie sich ger­ne bei uns.

Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de