Lucky

Lucky_VSB 24062021
English Pointer, geb. ca. 2018, ca. 57 cm, Standort: Spanien

Unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen haben die­sen Hund Lucky genannt, denn er hat­te wirk­lich Glück, noch recht­zei­tig gefun­den wor­den zu sein. Sein frü­he­rer Besit­zer - ver­mut­lich ein Jäger - hat den Hund im Wald an einen Baum gebun­den und ist ver­schwun­den. Cam­ping­tou­ris­ten ent­deck­ten den Hund, befrei­ten ihn und brach­ten ihn zu unse­ren Tierschutzkollegen.

lucky5_052021

Wenn man nun denkt, dass Lucky nach die­sem Erleb­nis scheu und ver­ängs­tigt auf Men­schen reagiert - weit gefehlt! Lucky ist ein­fach nur glück­lich, dass er befreit wur­de, freut sich über jede Auf­merk­sam­keit und natür­lich ganz beson­ders dar­über, dass er regel­mä­ßig gefüt­tert wird, denn der mage­re Poin­ter hat eini­ges nach­zu­ho­len. Er wur­de ver­mut­lich schon län­ge­re Zeit nur not­dürf­tig ernährt. Für die meis­ten spa­ni­schen Jäger sind Hun­de, die sie nicht zur Jagd gebrau­chen kön­nen, nur ein unnüt­zer Kos­ten­fak­tor, den man mög­lichst schnell los wer­den muss 🙁

Luckys Daten im Überblick

  • Eng­lish Pointer
  • geb. ca. 2018
  • ca. 58 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Aber Lucky hat­te Glück und sucht jetzt ein neu­es Zuhau­se, in dem er nicht mehr über­flüs­sig ist. Als Poin­ter wird er gene­tisch bedingt Jagd­trieb mit­brin­gen, über des­sen Aus­prä­gung wir lei­der nichts sagen kön­nen. Sei­ne neue Fami­lie soll­te aller­dings davon aus­ge­hen, dass inten­si­ves Schlepp­lei­nen­trai­ning nötig sein wird und man Lucky vor­läu­fig in kei­nem Fall ohne Lei­ne lau­fen las­sen kann.

Lucky ist noch jung und liebt Bewe­gung, am liebs­ten möch­te er ren­nen, ren­nen, ren­nen, Poin­ter halt 😉

Mit ande­ren Hun­den kommt er gut zurecht. Wir wün­schen uns für ihn ein sport­li­ches Zuhau­se bei Men­schen, die die Bedürf­nis­se die­ser Ras­se ken­nen und ihm lie­be­voll ver­mit­teln, was er in sei­nem neu­en Leben als Fami­li­en­hund alles wis­sen muss.


Ansprechpartnerin

Susann Schleip

Tele­fon 036202/​785697 ab 18.00 Uhr

schleip@hun­de­pfo­ten-in​-not​.de