Lolo

LoloBB_09052021
Schäferhundmischling, geb. ca. 06/​2019, ca. 50-55 cm, Standort: Spanien

Lolo ist kaum älter als 2 Jah­re und lan­de­te schon in einer Per­re­ra. Unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen haben in nun in ihr Tier­heim über­nom­men und uns gebe­ten, bei der Suche nach einem neu­en Zuhau­se zu helfen.

Den Schä­fer­hund sieht man Lolo nicht nur an, er hat auch den typi­schen Cha­rak­ter geerbt. Der hüb­sche, kräf­ti­ge Kerl mit den char­man­ten Knick­oh­ren möch­te arbei­ten, am liebs­ten gemein­sam mit sei­nen Men­schen. Er ist sehr intel­li­gent und schä­fer­hund­ty­pisch auf­merk­sam. Mit Art­ge­nos­sen kommt Lolo gut zurecht, aber das Größ­te sind für ihn - Men­schen. Unse­re Kol­le­gen ver­mu­ten, dass er frü­her bereits in einer Fami­lie gelebt hat, denn er geht aus­ge­spro­chen freund­lich auf Men­schen zu und ist bereits sehr gehorsam.

Lolos Daten im Überblick

  • Schä­fer­hund­misch­ling
  • geb. ca. 06/​2019
  • ca. 50-55 cm Schulterhöhe/​ 24 kg
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se, Babe­sio­se und Rickett­si­en nega­tiv, Ehr­li­chio­se posi­tiv = wird behandelt.
  • ver­träg­lich mit Rüden, Hündinnen
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€(inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot für die­sen Hund wür­den wir uns sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über die­sen Link oder ger­ne auch von unse­ren Ansprechpartnerinnen.

Lei­der wis­sen wir nichts über Lolos frü­he­res Leben, aber so wie er sich bei unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen gibt, wün­schen wir uns für ihn ein Zuhau­se in einer eher länd­li­chen Gegend, ger­ne mit einem eige­nen Garten.

Sie hat­ten bereits Schäferhunde(oder -mixe) und lie­ben die Eigen­schaf­ten die­ser Hun­de? Lolo wird sicher noch etwas Nach­hil­fe­un­ter­richt in Erzie­hungs­fra­gen benö­ti­gen, aber Sie haben die nöti­ge Erfah­rung und freu­en sich dar­auf, dem Jung­spunt das Leben als Fami­li­en­hund zu erklä­ren? Dann freu­en wir uns auf Ihre Nachricht!


Ansprech­part­ner

Robert Stunz

Tele­fon 0163/​1692906

stunz@​hundepfoten-​in-​not.​de