Linda

linda3BB
Mischling, geb. ca. 09/​2011, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Lin­da hat­te mal ein eige­nes Zuhau­se, eine eige­ne Fami­lie. Ein Sah­ne­plätz­chen war das aber wohl nicht, denn Lin­da büx­te aus und lan­de­te im Tier­heim. Ihre Leu­te haben sie nicht gesucht, nicht nach ihr gefragt…und Lin­da war­tet seit 2018 auf eine neue Chan­ce. Aber die hüb­sche dunk­le Misch­lings­hün­din drängt sich nicht in den Vor­der­grund und wird von Besu­chern des spa­ni­schen Tier­heims nicht wahr genom­men. Des­halb haben uns unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen um Hil­fe gebe­ten und wir hof­fen, dass Lin­da jetzt end­lich gese­hen wird.

Lin­da war­tet schon seit 2018 im Tier­heim auf ihre Menschen…

Im Tier­heim hat­te sich Lin­da zunächst etwas Kum­mer­speck ange­fres­sen, denn auch wenn sich unse­re Tier­schutz­kol­le­gen sehr gut um die Hun­de küm­mern, ein eige­nes Zuhau­se kön­nen sie nicht erset­zen. Sie beschrei­ben Lin­da als eine sehr klu­ge Hün­din, die freund­lich und lie­be­voll mit gro­ßen und klei­nen Men­schen umgeht und ger­ne mit ihnen spielt.

Lindas Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 09/​2011
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe/​40 kg
  • kas­triert
  • kat­zen­ver­träg­lich
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT nega­tiv
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 285,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Ihre Betreu­er im Tier­heim beschrei­ben Lin­da als einen eher beschei­de­nen, anspruchs­lo­sen Hund. Sie braucht nur einen Men­schen, der sich lie­be­voll um sie küm­mert und bringt schon eini­ges für das Leben als Fami­li­en­hund mit. Lin­da liebt Men­schen, geht super an der Lei­ne und zeigt bei Hun­de­be­geg­nun­gen kei­ne Lei­nen­ag­gres­si­vi­tät. Den Kat­zen­test im Tier­heim hat sie gut gemeis­tert, aller­dings soll­te die “Fami­li­en­kat­ze” schon hun­de­er­fah­ren sein und ent­spre­chend ent­spannt reagieren.

Mitt­ler­wei­le hat Lin­da begon­nen, an ihrer Traum­fi­gur zu arbei­ten und hat schon ers­te Kilos an Gewicht ver­lo­ren. Dadurch ist sie agi­ler gewor­den und for­dert ger­ne ande­re Hun­de zum Spie­len auf, aller­dings bevor­zugt die älte­re Hun­de­la­dy Spiel­part­ner in ihrem Alter. Wir kön­nen uns daher vor­stel­len, dass sie sich über einen älte­ren, sou­ve­rä­nen Hun­de­freund im neu­en Zuhau­se freu­en würde.

Wir suchen für Lin­da einen Patz bei lie­be­vol­len Men­schen mit etwas Hun­de­er­fah­rung, die der Hun­de­la­dy im bes­ten Alter wei­ter zu einer sport­li­chen Figur ver­hel­fen, ger­ne in länd­li­cher Umge­bung und mög­lichst eben­erdig oder mit Fahr­stuhl. Lin­da braucht sicher kei­ne stun­den­lan­gen Wan­de­run­gen und auch kein täg­li­ches Trep­pen­stei­gen, aber regel­mä­ßi­ge Spa­zier­gän­ge mit ihren Men­schen wür­de sie sehr genie­ßen, dazu ein paar klei­ne Spiel­ein­hei­ten und abends noch ein wenig kuscheln. So ein Leben wün­schen wir uns für Lin­da, denn das hat sie bis­her sicher noch nicht ken­nen ler­nen dürfen.

Was den­ken Sie, könn­te Lin­da zu Ihnen pas­sen? Dann freu­en wir uns auf Ihre Nachricht.


Ansprech­part­ne­rin

Son­ja Schmahl

Mobil 0176/​70212780

sonja@​hundepfoten-​in-​not.​de