Lama

Lama VSB 05012022
Mischling, geb. 01/​2015, ca. 25 cm, Standort: Spanien

Der klei­ne Wuschel Lama wur­de von Men­schen, die ihn angeb­lich auf der Stra­ße gefun­den haben, bei unse­ren Tier­schutz­kol­le­gen abge­ge­ben. Über sein bis­he­ri­ges Leben wis­sen wir lei­der nicht mehr.

Im Refu­gi­um zeigt sich Lama sei­nen Art­ge­nos­sen gegen­über als aus­ge­spro­chen freund­li­cher und offe­ner Hund. Auch mit Men­schen hat er kei­ner­lei Pro­ble­me und geht ver­trau­ens­voll mit ihnen um.

Er liebt es zu spie­len und zu toben, ein­fach über­all dabei zu sein. Der nied­li­che Hun­de­knirps ist also nichts für die Handtasche!

Lamas Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 01/​2015
  • ca. 35 cm Schul­ter­höhe /​ 6 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Hün­din­nen und Rüden 
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 405,-€ (inkl. 75,-€ Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Für Lama suchen wir Men­schen, die Zeit und Lust haben, sein Akti­vi­täts­be­dürf­nis zu erfül­len und ihn als Fami­li­en­mit­glied in ihr Leben integrieren.

Ein ein­ge­zäun­ter Gar­ten wäre für spon­ta­nes Ball­spiel und eine Schnüf­fel­run­de ide­al und ein net­ter Erst­hund wür­de den Spaß enorm erhöhen!

Auch wenn Lama im Refu­gi­um recht gut klar kommt, ein eige­nes Zuhau­se, eine eige­ne Fami­lie kann es nicht erset­zen. Möch­ten Sie Lama end­lich das Zuhau­se geben, nach­dem er sich so sehnt?

Ansprech­part­ne­rin

Dr. Rita Jünemann

Tele­fon 0170/​5328520

jue­n­emann@hundepfoten-in-not.de