Lagertha

lagertha1BB_25062021
Mischling, geb. ca. 04/​2021, ca. 30-40 cm, (ausgew.) Standort: Spanien

Lager­tha und ihre Geschwis­ter wur­den mit ihrer Mut­ter auf der Stra­ße eines klei­nen Dor­fes in Nord­spa­ni­en gefun­den. Dort wur­de die Mut­ter von den Dorf­be­woh­nern weder ver­jagt noch gequält und sogar hin und wie­der gefüt­tert – abso­lut kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit für spa­ni­sche Ver­hält­nis­se! So konn­te sie zwar nicht unter opti­ma­len Bedin­gun­gen ihre Jun­gen ver­sor­gen, muss­te aber auch nicht in stän­di­ger Angst vor den Men­schen leben. Somit war es für die Tier­schüt­zer auch nicht all­zu schwer, die Ban­de ein­zu­fan­gen. Für die Mut­ter und einen der Wel­pen haben sie sogar schon ein schö­nes Zuhau­se in Spa­ni­en gefun­den. Für Lager­tha und ihre rest­li­chen Geschwis­ter machen wir uns nun auf die Suche nach einem Zuhause.

Auch wenn ihre Mut­ter 16kg wiegt, schei­nen die Klei­nen eher kurz­bei­nig zu blei­ben. Spie­le­risch erkun­den sie nun so lang­sam ihre Umge­bung, wobei der Tier­heim­all­tag da natür­lich kei­ne wirk­lich geeig­ne­te Platt­form bie­tet. Aber immer­hin ler­nen sie dort Men­schen und ande­re Hun­de ken­nen, sind in Sicher­heit und kön­nen posi­ti­ve Erfah­run­gen sammeln.

Lagerthas Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 04/​2021
  • ca. 30-40 cm Schul­ter­höhe (aus­gew.)
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • nicht kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien 

Schutz­ge­bühr: 395,--€ (inkl.75,-- € Transportkostenpauschale)

Lager­tha und ihre Geschwis­ter sind wel­pen­typisch ver­spielt, noch nicht stu­ben­rein, ken­nen noch nicht den Unter­schied zwi­schen Stöck­chen und Stuhl­bein, wei­cher Wie­se und wei­chem Tep­pich, Blu­men­topf­in­halt und der Erde drau­ßen. Daher soll­te man mit dem einen oder ande­ren Miss­ge­schick rech­nen, ihr lie­be­voll die Unter­schie­de erklä­ren, ihr die erwünsch­ten Ver­hal­tens­wei­sen bei­brin­gen – kurz, mit ihr gemein­sam die Schul­bank drücken. 

Wenn Sie bereit für die­ses gemein­sa­me Aben­teu­er sind und auch nach Coro­na und Home­of­fice aus­rei­chend Zeit für einen (jun­gen) Hund haben, freu­en wir uns über Ihre Kon­takt­auf­nah­me. Lager­tha kann ab Mitte/​Ende Juli nach Deutsch­land kommen.


Ansprech­part­ne­rin

Julia Schrei­er

Tele­fon 0162/​4351877

julia@​hundepfoten-​in-​not.​de