Kuky braucht dringend eine neue Bleibe

kukyBB_12102021

Unse­re Kuky muss sich wie­der auf die Suche machen. Sie hat­te ein tol­les Zuhau­se, aber die Lebens­um­stän­de ihrer Fami­lie haben sich auf tra­gi­schen Wei­se ver­än­dert, dass die freund­li­che Bre­to­nin dort lei­der nicht blei­ben kann. 

Im Alter von 13 Jah­ren wur­de sie von ihrem Besit­zer, einem spa­ni­schen Jäger, im Refu­gi­um unse­rer Tier­schutz­kol­le­gen abge­ge­ben. Bei einer Rou­ti­ne­un­ter­su­chung wur­de bei der Hün­din eine Gebär­mut­ter­ver­ei­te­rung fest­ge­stellt und sie muss­te kas­triert wer­den. Trotz ihres Alters hat Kuky das alles pri­ma überstanden.

Nach­dem Kuky im Juni 2021in eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land rei­sen konn­te, gelang ihr im August 2021 der Sprung in ein eige­nes Zuhau­se. Lei­der haben sich durch tra­gi­sche Umstän­de die Lebens­be­din­gun­gen ihrer Fami­lie so geän­dert, dass Kuky sich auf die Suche nach einem neu­en Zuhau­se, ger­ne zunächst auch einer Pfle­ge­stel­le, machen muss.

kuky6_12102021

Kuky ist eine total umgäng­li­che und taf­fe klei­ne Bre­to­nen­la­dy, die kei­ner­lei Ängs­te zeigt. Sie ist ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den und auch Kat­zen sind kein Pro­blem. Auch das Allei­ne-Blei­ben klapp­te mit ihren Hun­de­kum­pels gut.

Kukys Daten im Überblick

  • Epagneul Bre­ton
  • geb. ca. 12/​2008
  • ca. 45 cm Schulterhöhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMK nega­tiv getestet
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Pfle­ge­stel­le in PLZ 33…

Schutz­ge­bühr: 100,--€

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Bei Beb­ge­g­nun­gen mit Vögeln erin­nert sich Kuky an ihr Leben als Jagd­hund und ist sehr inter­es­siert. An ihrer Lei­nen­füh­rig­keit muss noch gear­bei­tet wer­den. Ansons­ten ist sie ein­fach eine unkom­pli­zier­te lie­bens­wer­te Hündin.

Wir wün­schen uns für unser Bre­to­nen-Ömchen ein eben­erdi­ges Zuhau­se, Trep­pen­stei­gen ist mitt­ler­wei­le doch etwas müh­sam für sie. 

Wenn Sie sich vor­stel­len kön­nen unse­re Kuky bei sich auf­zu­neh­men, freu­en wir uns auf Ihre Nachricht.

Ansprech­part­ne­rin

Ines Bil­l­asch

Mobil 0171/​5100728

billasch@​hundepfoten-​in-​not.​de