Kira

Kira VSB 22122021
Bretone, geb. ca. 01/​2013, ca. 50 cm, Standort: Italien

Kira hat ihre Besit­ze­rin wegen eines Umzu­ges ver­lo­ren. Wie sie dort gelebt hat, wis­sen wir lei­der nicht. In ihrem nächs­ten „Zuhau­se“ wur­de die arme Maus dann über 1 Jahr auf einem Bal­kon gehal­ten, bis sie letzt­lich von unse­ren Tier­schutz­kol­le­gen über­nom­men wer­den konnte.

Kira ist sehr auf Men­schen bezo­gen und sehnt sich nach Zuwen­dung. Lei­der hat sie in Nea­pel der­zeit kei­ne beheiz­te Unterkunft.

Mit ande­ren Hun­den zeigt sie sich umgäng­lich, den­noch wün­schen wir uns auf­grund ihres Alters und ihres bis­he­ri­gen Lebens einen Ein­zel­platz für sie. Kat­zen mag Kira gar nicht.

Kiras Daten im Überblick

  • Bre­to­ne
  • geb. 1/​2013
  • ca. 50 cm Schul­ter­hö­he /​ 20 kg
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • ver­träg­lich mit Rüden, Hün­din­nen, kei­ne Katzen
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 285,- € (inkl. 75,-- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Wir wün­schen uns ein ruhi­ges, ger­ne länd­li­ches Zuhau­se für Kira, wo sie schö­ne Spa­zier­gän­ge im Grü­nen genie­ßen kann. Ihr Jagd­trieb zeigt sich aktu­ell als nicht über­mä­ßig aus­ge­prägt, trotz­dem ist sie ein Jagd­hund. Auch wenn Kira nicht mehr ganz jung ist, ihr Köpf­chen und die Nase wol­len beschäf­tigt wer­den. Ver­mut­lich wird Kira auch noch eini­ges von den Regeln eines Fami­li­en­hun­des ler­nen müs­sen. Durch ihre auf­ge­schlos­se­ne Art wird dies aber sicher­lich kein Pro­blem für Kira sein.

Wenn Sie unse­rem älte­ren Mäd­chen ein war­mes, gemüt­li­ches Körb­chen bie­ten möch­ten und eine zuge­wand­te, lie­be­vol­le Gefähr­tin suchen mel­den Sie sich ger­ne bei der Vermittlerin.

giuliaNiewoehner1Homepage

Ansprech­part­ne­rin

Giu­lia Niewoehner

Tele­fon 01575/​3687090

niewoehner@​hundepfoten-​in-​not.​de