Kelpie

kelpie1bb
Border Collie (Mix), geb. ca. 02/​2013, ca. 53 cm, Standort: Spanien

Unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen haben Kel­pie in einer Per­re­ra ent­deckt und uns um Hil­fe gebe­ten, da Kel­pie sehr gestresst war - so wie die meis­ten Hun­de, die dort auf engs­tem Raum leben muss­ten. Wir konn­ten Kel­pie in einer Pen­si­on vor Ort unter­brin­gen und suchen nun ein pas­sen­des, neu­es Zuhause. 

Bor­der­col­lies sind dyna­mi­sche Hun­de, die arbei­ten wol­len und auch Kel­pie ist da kei­ne Aus­nah­me. Bis­her wur­de sie über­wie­gend mit Ball­spie­len beschäf­tigt und hat sich zu einem regel­rech­ten Ball­jun­kie ent­wi­ckelt. Ihre neu­en Besit­zer soll­ten ihr ein aus­ge­wo­ge­ne­res Beschäf­ti­gungs­pro­gramm anbie­ten, damit ihre Fokus­sie­rung auf den Ball nach­lässt und sie etwas ent­spann­ter ist. Kel­pie braucht Men­schen, die bereits Erfah­run­gen mit Hüte­hun­den gesam­melt haben. Sie war im Wesent­li­chen sich selbst über­las­sen und betrach­tet Men­schen, die sich mit ihr beschäf­ti­gen, schnell als ihre Res­sour­ce. Kel­pies klu­ges Köpf­chen tes­tet die Gren­zen aus und baut sie auch ger­ne mal zu ihren Guns­ten wei­ter aus. Sie soll­te unbe­dingt mit lie­be­vol­ler Kon­se­quenz, Ruhe und kla­ren Ansa­gen geführt wer­den, bei für sie unkla­rem, unsi­che­rem Ver­hal­ten könn­te es pas­sie­ren, das sie zu schnap­pen ver­sucht. Aber eigent­lich war­tet Kel­pie nur dar­auf, dass end­lich “ihre” Men­schen kom­men. Sie hat einen aus­ge­präg­ten “will to plea­se” und arbei­tet ger­ne sofort mit, wenn man sich mit ihr beschäftigt. 


Kelpies Daten im Überblick
  • Bor­der Col­lie (Mix)
  • geb. ca. 02/​2013
  • ca. 53 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 405,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)


Kel­pie ist eine sehr hüb­sche Hün­din, aber wer sich in ihr Aus­se­hen ver­guckt soll­te beden­ken, dass sie kein Anfän­ger­hund ist und auch nicht zu Men­schen passt, die eine Beglei­tung für klei­ne Spa­zier­gän­ge suchen. Sie braucht erfah­re­ne Men­schen, die die Eigen­hei­ten der Ras­se ken­nen und schät­zen und in der Lage sind, Kel­pies Ent­wick­lung posi­tiv zu beglei­ten. Wir sind davon über­zeugt, dass sich Kel­pie bei den “rich­ti­gen” Men­schen sehr wohl füh­len wird, denn wenn man sie rich­tig behan­delt, ist Kel­pie ein tol­ler Hund. Wenn Sie sich eine Hun­de­freun­din wie Kel­pie wün­schen und sich dar­auf freu­en, mit ihr zu arbei­ten, dann mel­den Sie sich bei uns.


Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de