Kaos

KaosBB_03-07-22
Segugio Italiano , geb. ca. 06/​2020, ca. 50-55 cm, Standort: Italien

Die­ser wun­der­schö­ne Segu­giorü­de ist Kaos. Er gehör­te einem Jäger. Doch zur Jagd taug­te er nicht, da er viel zu sehr an den Men­schen inter­es­siert war. So wur­de Kaos aus­sor­tiert und lan­de­te in der Obhut unse­rer Kol­le­gen von Sal­va la Zam­pa in Mailand.

Kaos wird als sehr lie­ber, freun­li­cher Rüde beschrie­ben. Er ver­trägt sich gut mit Art­ge­nos­sen. Men­schen liebt er und sucht gern deren Nähe. Kaos hat wohl schon etwas gelernt. Er kennt es schon, an der Lei­ne zu lau­fen und macht das auch ganz gut. Sicher­lich wird es aber auch noch vie­le Situa­tio­nen geben, die für Kaos neu sind. Ob er das Leben im Haus und für uns all­täg­li­che Din­ge wie mit­fah­ren im Auto, trep­pen­stei­gen, Staub­sauger­ge­räu­sche usw. kennt, ist fraglich.

Kaos’ Daten im Überblick

  • Segu­gio Italiano 
  • geb. ca. 06/​2020
  • ca. 50-55 cm Schul­ter­höhe
  • nicht kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MKK negativ
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 395,- € (inkl. 75,- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Ras­se­ge­mäß ist Kaos natür­lich ein Jagd­hund und drau­ßen mit der Nase aktiv unter­wegs. Wie groß sein Jagd­trieb tat­säch­lich ist, wis­sen wir nicht - denn auch, wenn er nicht zur Jagd taug­te, wird er sicher Jagd­trieb mit­brin­gen. Für einen siche­ren Abruf im Frei­lauf soll­te eine Schlepp­lei­ne bereit lie­gen und Zeit für das Trai­ning ein­ge­plant wer­den. Über “Nasen­be­schäf­ti­gung” wie z.B. Man­trai­ling oder Objekt­su­che wür­de Kaos sich sicher­lich freuen.

Wir suchen für Kaos Men­schen, die gern mit ihm drau­ßen in der Natur unter­wegs sein wol­len. Sie soll­ten das sanf­te Wesen der Segu­gi­os zu schät­zen wis­sen und Kaos mit lie­be­vol­ler Geduld an das All­tags­le­ben her­an­füh­ren. Dann wird er sicher ein Part­ner, mit dem man durch dick und dünn gehen kann.

cordula2_31102021

Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de