Jolly

jollyBB_23092021
English Setter, geb. ca. 08/​2018, ca. 50 cm, Standort: DE, PLZ 93…

Jol­ly - der Set­ter aus dem Müll! Unse­re ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen waren geru­fen wor­den, weil meh­re­re Set­ter allein auf der Stra­ße gesich­tet wor­den waren. Eine Hün­din konn­ten sie pro­blem­los ein­fan­gen, der ande­re Set­ter war ver­schwun­den. Die Kol­le­gen such­ten die Umge­bung ab und fan­den Set­ter­rü­den Jol­ly, der sich in einem Müll­hau­fen ver­steckt hat­te. Als er merk­te dass ihm nie­mand etwas tut, ließ er sich anfas­sen und mit­neh­men. Die Kol­le­gen fuh­ren mit dem ver­letz­ten, ent­kräf­te­ten Hund erst ein­mal zum Tier­arzt und lie­ßen ihn behandeln.

Jol­ly hat sich von den Stra­pa­zen mitt­ler­wei­le erholt, sei­ne äuße­ren Ver­let­zun­gen sind ver­heilt. Aber was ist mit den inne­ren? Set­ter sind sehr sen­si­ble Hun­de, die so etwas nicht mal eben weg­ste­cken. Aller­dings ist Jol­ly noch jung und wird bei den rich­ti­gen Men­schen schnell mer­ken, dass ihm nie­mand mehr etwas antun wird.

Jollys Daten im Überblick

  • Eng­lish Setter
  • geb. 08/​2018
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT nega­tiv
  • Stand­ort: DE, PLZ 93…

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für Jol­ly Men­schen, die das Wesen der Set­ter ken­nen und schät­zen. Er wird das Leben in einem Haus bis­her nicht ken­nen gelernt haben. Jol­ly ist am 29.11. auf eine deut­sche Pfle­ge­stel­le umge­zo­gen und bekommt dort erst­mal etwas Nach­hil­fe­un­ter­richt in Sachen Fami­li­en­hund. Auch für uns selbst­ver­ständ­li­che All­tags­ge­räu­sche sind für den Set­ter­rü­den ver­mut­lich Neu­land und viel­leicht ver­kriecht er sich erst­mal, wenn der Staub­sauger in Betrieb geht. Wie aus­ge­prägt Jol­lys Jagd­trieb ist, wis­sen wir lei­der nicht, aber in sei­nem neu­en Zuhau­se soll­te neben einem Kuschel­plätz­chen auch eine Schlepp­lei­ne für ihn parat liegen.

Möch­ten Sie Jol­ly, dem “Set­ter aus dem Müll” nun end­lich die schö­nen Sei­ten eines Hun­de­le­bens zei­gen? Und Sie wer­den auch nicht unge­hal­ten, wenn Jol­ly anfangs viel­leicht mit der Stu­ben­rein­heit noch nicht so gut zurecht kommt? Dann mel­den Sie sich ger­ne bei uns.

giuliaNiewoehner1Homepage

Ansprech­part­ne­rin

Giu­lia Niewoehner

Tele­fon 01575/​3687090

niewoehner@​hundepfoten-​in-​not.​de