John

johnBB_052021
English Pointer, geb. ca. 2019, ca. 57 cm, Standort: Spanien

John ist noch recht jung und schon über­flüs­sig. Er leb­te bei einem Jäger, der ihn nicht zur Jagd gebrau­chen konn­te. John kam zu unse­ren spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen und war­tet nun im Tier­heim auf “sei­ne” Menschen.

Und das ist durch­aus wört­lich zu neh­men, denn gesucht wer­den ech­te Fans die­ser Ras­se, sog. “Poin­ter­men­schen” 😉 Poin­ter sind wun­der­ba­re Hun­de, vor­aus­ge­setzt sie sind in den rich­ti­gen Hän­den. Als Jagd­hun­de ein­ge­setzt brin­gen sie schon gene­tisch Jagd­trieb mit, der aller­dings höchst unter­schied­lich aus­ge­prägt ist. Wenn es für einen spa­ni­schen Jäger nicht reicht, ver­fügt ein Poin­ter aber immer noch über genü­gend Jagd­be­geis­te­rung, mit der man umge­hen kön­nen muss. Poin­ter sind kei­ne Hun­de, mit denen man eine kur­ze Run­de durch den Stadt­park dre­hen kann oder die im Wald ohne Lei­ne locker neben einem her lau­fen. Letz­te­res pas­siert viel­leicht - nach vie­len Trai­nings­ein­hei­ten, aber ers­te­res reicht einem sol­chen Hund nie und nim­mer. Poin­ter wol­len ren­nen und brau­chen viel und aus­dau­ern­den Auslauf.

Johns Daten im Überblick

  • Eng­lish Pointer
  • geb. ca. 2019
  • ca. 58 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot für die­sen Hund wür­den wir uns sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über die­sen Link oder ger­ne auch von unse­ren Ansprechpartnerinnen.

Jung­poin­ter John ist ein freund­li­cher Zeit­ge­nos­se, der mit ande­ren Hun­den gut zurecht kommt. Men­schen fin­det er auch klas­se, braucht aber bei der ers­ten Begeg­nung einen kur­zen Moment, um warm zu wer­den, anschlie­ßend wird gespielt und geku­schelt was das Zeug hält.

Sie sind einer die­ser “Poin­ter­men­schen” und suchen einen sport­li­chen Beglei­ter, dem Sie ger­ne das Leben als Fami­li­en­hund erklä­ren möch­ten? Dann freu­en wir uns, von Ihnen zu hören.


Ansprechpartnerin

Susann Schleip

Tele­fon 036202/​785697 ab 18.00 Uhr

schleip@hun­de­pfo­ten-in​-not​.de