Jack

jack_05122021
Terriermix, geb. ca. 06/​2015, ca. 38 cm, Standort: Italien

Für Ter­ri­er­mix Jack hat sich durch den Tod sei­nes Besit­zers sein Leben radi­kal ver­än­dert. Vom wei­chen Sofa muss­te er in den Zwin­ger einer Hun­de­pen­si­on umzie­hen und kam von dort aus zu unse­ren ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen. Wie so oft woll­te nie­mand aus der Fami­lie den klei­nen Wai­sen­hund haben und es inter­es­siert auch nie­man­den, wie es ihm geht.

Mit dem Leben in einem Zwin­ger kommt der arme klei­ne Kerl über­haupt nicht zurecht. Er ver­misst sein frü­he­res Zuhau­se, in dem er es deut­lich beque­mer hat­te. Unse­re Kol­le­gen küm­mern sich zwar inten­siv um den ver­stör­ten, unglück­li­chen Rüden, aber ein neu­es Zuhau­se kön­nen sie nicht ersetzten.

Jacks Daten im Überblick

  • Ter­ri­er­mix
  • geb. ca. 06/​2015
  • ca. 38 cm Schul­ter­höhe/​8 kg
  • nicht kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Italien 

Schutz­ge­bühr: 375,--€ (inkl.75,-- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Jack zeigt sei­nen Frust deut­lich und hockt ver­zwei­felt in sei­nem Zwin­ger. Wenn er raus darf, ist er ein völ­lig ande­rer Hund, freut sich, wenn unse­re Kol­le­gen mit ihm Gas­si gehen und sucht vor­sich­tig ihre Nähe. Auch an der Lei­ne läuft er super. Etwas miss­trau­isch beob­ach­tet Jack die Bewe­gun­gen von Hän­den - wer weiß was er damit ver­bin­det, etwas Posi­ti­ves scheint es nicht zu sein. Da Jack noch so ver­stört ist, hat­te er bis­her kei­nen Kon­takt zu den ande­ren Hun­den im Tier­heim und wir kön­nen nicht sagen, wie ver­träg­lich er ist.

Jack lei­det nach dem Tod des Besit­zers sehr. Jetzt ist es in sei­nem Zwin­ger auch noch bit­ter­kalt. Er hat bereits Gewicht ver­lo­ren. Er zit­tert vor Erschöp­fung u Käl­te. Das klei­ne Män­tel­chen schützt ihn nur wenig. JACK sucht drin­gend ein Zuhau­se für sich allein bei erfah­re­nen, ver­ständ­nis­vol­len Ter­rier­lieb­ha­bern. Kin­der soll­ten bes­ser kei­ne im Haus­halt leben, denn dar­an ist Jack nicht gewöhnt. Am schöns­ten wäre ein Plätz­chen als Ein­zel­prinz, damit er das Zwin­ger­le­ben mög­lichst schnell wie­der ver­las­sen kann.

cordula2_31102021

Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de