Haro

haroBB.JPG
Pointer, geb. ca. 06/​2012, ca. 60 cm, Standort: Italien

Haro leb­te bei einem Jäger, der hat­te ihn und sei­nen Bru­der von einem fran­zö­si­schen Züch­ter gekauft, was sogar durch einen Stamm­baum belegt ist. Die bei­den führ­ten das ent­beh­rungs­rei­che Leben der meis­ten ita­lie­ni­schen Jagd­hun­de. Nur wäh­rend der Jagd­sai­son gebraucht, ver­brach­ten sie die über­wie­gen­de Zeit des Jah­res in einem Zwin­ger. Der Jäger hat die Jagd aus Alters­grün­den auf­ge­ge­ben und so kamen die bei­den Poin­ter zu unse­ren Tierschutzkollegen.

„Im Bois de Boulogne“ von Berthe Morisot

Bei­de Hun­de sind poin­ter­ty­pisch freund­lich und noch ziem­lich aktiv. Da sie das Leben in einem Haus nicht ken­nen, brau­chen sie etwas Nach­hil­fe­un­ter­richt in Sachen “Benimm­re­geln”. Sie wis­sen nicht, was Stu­ben­rein­heit bedeu­tet, ken­nen kein wei­ches Hun­de­bett und die Geräu­sche eines Staub­saugers kön­nen sie auch nicht ein­ord­nen. Die bei­den brau­chen also drin­gend gedul­di­ge, ver­ständ­nis­vol­le Men­schen, die ihnen Zeit las­sen, sich an das neue, völ­lig ande­re Leben zu gewöhnen.

Mit­te April 2021 wur­de bei Haro ein Tumor an der lin­ken Vor­der­pfo­te ent­fernt. Alles ist gut ver­heilt, aber lei­der ergab die Gewe­be­un­ter­su­chung, dass er bös­ar­tig war. Die gute Nach­richt ist aber, dass der Tumor nicht gestreut hat. Zwar kann man nicht aus­schlie­ßen, dass sich erneut etwas bil­det, aber wir hof­fen natür­lich das Bes­te für den Pointersenior. 


Haros Daten im Überblick
  • Poin­ter
  • geb. ca. 06/​2012
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT nega­tiv
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • kei­ne Kat­zen und ande­re Kleintiere
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 375,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)


Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Als Jagd­hun­de, die nur zu die­sem Zweck gehal­ten wur­den wis­sen Poin­ter recht gut, wie das Jagen funk­tio­niert und des­halb suchen wir sport­li­che Men­schen, die die Eigen­hei­ten der Ras­se ken­nen und lie­ben. Ide­al wäre, wenn wet­ter­fes­te Klei­dung, Wan­der­schu­he und Schlepp­lei­ne schon parat lie­gen und nur auf einen Poin­ter als Beglei­ter war­ten würden 😉

Wenn Sie selbst sport­lich ambi­tio­niert und wet­ter­fest und dazu noch poin­teraf­fin sind, freu­en wir uns auf Ihre Nachricht.


Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de