Gaia

Gaia VSB 08052022
Schäferhund, geb. ca. 03/​2011, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Gaia kam zusam­men mit Reford in unser spa­ni­sches Part­ner­tier­heim. Ihre Besit­ze­rin ist ver­stor­ben und kei­ner der Ange­hö­ri­gen konnte/​wollte sich um die bei­den küm­mern. Dabei waren sie erst weni­ge Jah­re zuvor vor der Dame aus einem ande­ren spa­ni­schen Tier­heim adop­tiert wor­den. Nun müs­sen sich die bei­den als Seni­or noch­mal auf die Suche nach dem gro­ßen Los machen.

Als alter Schä­fer­hund hat Gaia natür­lich wenig Chan­cen ein neu­es Zuhau­se zu fin­den. Zu vie­le Schä­fer­hun­de, vor allem alte, war­ten auf eine letz­te Chan­ce in Gebor­gen­heit ihren Lebens­abend ver­brin­gen zu dür­fen. Trotz­dem hof­fen wir von gan­zem Her­zen, dass Gaia eine der glück­li­chen sein darf, die in einem wei­chen Körb­chen, viel­leicht vor einem war­men Kamin den letz­ten Lebens­ab­schnitt ver­brin­gen darf und nicht in einem Tier­heim ster­ben muss.

Gaias Daten im Überblick

  • Schä­fer­hund
  • geb. ca. 03/​2011
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 175,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Die char­man­te Hun­de­o­mi ist eine sehr genüg­sa­me Dame. Sie braucht kei­ne Mara­thon­läu­fe mehr, ent­spann­tes Gas­si gehen und viel Hun­de­zei­tung lesen, das wäre toll! Eben­so wün­schen wir uns ein Zuhau­se ohne viel Trep­pen - im Alter kön­nen die Stu­fen eine recht gro­ße Her­aus­for­de­rung wer­den – und einen Gar­ten, in dem Gaia auch ein­fach mal in Ruhe die Son­ne genie­ßen kann.

Auch wird die Bla­se nicht mehr so lan­ge durch­hal­ten, so dass es eine Erleich­te­rung für Hund und Mensch ist, wenn sie einen Zugang zum Gar­ten hat.

Für Gaia wün­schen wir uns ein eher ruhi­ges Zuhau­se ohne wil­de Kin­der, ger­ne aber mit einem aus­ge­gli­chen Hun­de­kum­pel. Gene­rell ist sie gut ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den, die jun­gen Drauf­gän­ger sind ihr aber ein­fach zu stür­misch und sie geht ihnen aus dem Weg.

Kön­nen Sie sich vor­stel­len unse­rer hüb­schen Schä­fer­hun­do­ma einen schö­nen Lebens­abend zu ermög­li­chen? Dann mel­den Sie sich, für Gaia zählt jeder Tag in einem kusche­li­gen Körb­chen und Geborgenheit!

Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de