Froilan und Leonor - sie würden so gerne zusammen bleiben…

froilanLeonorBB
… aber bisher konnten wir keine Interessenten für das Hundepaar finden…

Wor­an liegt das? Sind zwei Hun­de auf ein­mal viel­leicht zu viel? Wir möch­ten die Bei­den hier ger­ne noch ein­mal vor­stel­len und es wäre unser Weih­nachts­wunsch, dass sie ein gemein­sa­mes Zuhau­se finden.

Lei­der haben bei­de bis­her kein schö­nes Hun­de­le­ben ken­nen gelernt. Die ver­mut­lich bes­te Zeit ihres Lebens erle­ben sie gera­de bei unse­ren spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen - lei­der auch in einem Tierheim. 

Froi­lan und Leo­nor sind kei­ne Geschwis­ter. Spa­ni­sche Tier­schutz­kol­le­gen haben die bei­den gemein­sam in einem Zwin­ger in einem sog. Auf­fang­la­ger ent­deckt. Dort wer­den die Hun­de in Zwin­ger gesetzt, die sie lebend nicht mehr ver­las­sen. Nie­mand macht sich dort die Mühe, ein neu­es Zuhau­se für die Hun­de zu fin­den. Ob sich Froi­lan und Leo­nor erst dort ken­nen gelernt haben oder schon vor­her zusam­men waren, kann uns lei­der nie­mand sagen.

Die Tier­schüt­zer konn­ten die Hun­de nach mühe­vol­len Ver­hand­lun­gen aus dem Lager befrei­en und nah­men sie mit in ihr eige­nes Refu­gi­um. Dort leben die Hun­de zwar auch in Zwin­gern, kom­men aber in den Frei­lauf und wer­den durch zahl­rei­che ehren­amt­li­che Gas­si­gän­ger aus­ge­führt. Für Froi­lan und Leo­nor ist das schon fast ein Para­dies, aber eben nur fast. Ein eige­nes Zuhau­se oder viel­leicht auch zunächst ein Platz in einer Pfle­ge­fa­mi­lie, das wär’s!

Froi­lan und Leo­nor haben schon eini­ges gelernt. Sie gehen recht gut an der Lei­ne und reagie­ren auf ihre Betreu­er sehr posi­tiv. Bei frem­den Men­schen sind sie anfangs etwas schüch­tern, wenn man aber freund­lich mit ihnen umgeht und sie nicht bedrängt, tau­en sie schon bald auf.

Die bei­den wären also eigent­lich bereit für ein neu­es Zuhau­se. Jetzt feh­len nur noch Sie, die die­se Geschich­te lesen und wie wir den­ken, dass man so eine Hun­de­freund­schaft doch nicht zer­stö­ren darf… und wo Platz für einen Hund ist, passt doch eigent­lich auch noch ein zwei­ter hin, oder?

Unse­re Kon­takt­da­ten fin­den Sie über einen Klick auf das Foto, eben­so fin­den Sie dort wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Hun­den. Und jetzt hof­fen wir sehr, dass Sie das Schick­sal von Froi­lan und Leo­nor in Ihre Hän­de neh­men und sich bei uns melden!!

Misch­lin­ge, geb. ca. 2013/​2014, ca. 47/​53 cm, Stand­ort: Spa­ni­en Froi­lan und Leo­nor haben den Groß­teil ihres Lebens in einem Zwinger