Flash

FlashBB6_14072021
Mischling, geb. ca. 10/​2016, ca.55 cm, Standort: D, PLZ 45…

Flash wur­de von Tier­schüt­zern aus einer Per­re­ra geholt, zog im Okto­ber 2019 in eine Pfle­ge­stel­le und im März 2020 in sein neu­es Zuhau­se um. Nach knapp einem Jahr haben sich die Lebens­um­stän­de sei­ner Fami­lie geän­dert und Flash konn­te nicht blei­ben. Er lebt jetzt in einer Pfle­ge­stel­le und war­tet dort dar­auf, dass wir ein neu­es Zuhau­se für ihn finden.

Scha­de für den hüb­schen blon­den Rüden, aber den gan­zen Tag über taten­los in der Ecke zu sit­zen ist nun mal nicht Seins 😉 Und da sind wir auch schon beim The­ma: Flash braucht ein akti­ves Zuhau­se, in dem er kör­per­lich und geis­tig gefor­dert wird. Ball­spie­le fin­det Flash super, aber Such­spie­le sind noch viel span­nen­der 🙂 und ide­al wären täg­li­che Gas­sirun­den, in die ent­spre­chen­de Ele­men­te ein­ge­baut wären. Flash ist kein Ball­jun­kie, aber er liebt es, mit sei­nen Men­schen etwas gemein­sam unter­neh­men zu können.

flash3_03062021

Das klei­ne Hun­de­ein­mal­eins beherrscht das blon­de Ener­gie­bün­del bereits, am gro­ßen muss man noch wei­ter mit ihm arbei­ten. Flash bleibt pro­blem­los allein, ist natür­lich stu­ben­rein und geht sehr gut an der Lei­ne. Sein Jagd­trieb ist eher mäßig aus­ge­prägt und mit einer Ver­tie­fung des Rück­ruf­trai­nings gut händelbar.

Wir wis­sen zwar nicht, wel­che Ras­sen in unse­rem char­man­ten “Steh-Knick­ohr” ste­cken, aber falls er die Fell­far­be und das Knick­ohr einem Labra­dor in sei­ner Ahnen­ga­le­rie ver­dankt, wür­de sei­ne Bereit­schaft, für ein Lecker­chen prak­tisch alles zu tun, gut dazu pas­sen 😉 Damit ist Flash gut zu füh­ren und lernt sehr schnell, was man von ihm möch­te, und das Bes­te ist, er besitzt auch die­sen “will to plea­se” und hat ganz viel Spaß daran.

Flashs Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 10/​2016
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe/​31 kg
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • Pfle­ge­stel­le in D, PLZ 45…

Schutz­ge­bühr: 350,--€

Sein Pfle­ge­frau­chen beschreibt Flash als einen rich­ti­gen “Ober­stre­ber”. Egal was bei der ers­ten Gas­sirun­de pas­siert ist, Flash hat­te kei­ne Pro­ble­me. Sie schreibt uns:

Sehr ent­spann­tes Lau­fen! Er hat­te kei­ne Ambi­tio­nen zu jagen, ist super bei Fuß gelau­fen. Jog­ger unin­ter­es­sant, Fahr­rad­fah­rer unin­ter­es­sant, Vögel unin­ter­es­sant, ande­re Hun­de unin­ter­es­sant, egal ob an der Lei­ne oder ohne, ob groß oder klein, kläf­fend oder hin­ter­her­lau­fend. Er ori­en­tiert sich super am ande­ren Ende der Lei­ne.

Auch mit den ande­ren Hun­den der Pfle­ge­stel­le kommt Flash zurecht und spielt schon mit ihnen. Er hat sich schnell ein­ge­wöhnt und schon ganz gut ent­spannt. Aktu­ell trai­niert die Pfle­ge­stel­le mit Flash bereits das gro­ße Hun­de­ein­mal­eins. Auf dem Lehr­plan steht gera­de das Zusam­men­le­ben mit Katzen 😉

Wir wün­schen uns für Flash ein Für-immer-Zuhau­se bei lie­be­vol­len Men­schen, die für gere­gel­te Abläu­fe und kla­re Struk­tu­ren sor­gen, dann fühlt er sich sicher und kann auch ent­span­nen. Schön wäre ein eige­ner Gar­ten, in dem genü­gend Platz zum Toben ist, aber das ist kein Muss. Aller­dings ist Flash kein Hund, der mit einer 30-minü­ti­gen Gas­sirun­de zufrie­den ist. Kin­der soll­ten schon etwas älter, stand­fest und ver­stän­dig sein.

Sie sind ger­ne unter­wegs und suchen einen Hund, mit dem Sie viel unter­neh­men kön­nen? Dann wäre unser blon­des Power­pa­ket Flash genau der Rich­ti­ge für Sie. Wei­te­re Fra­gen beant­wor­tet Ihnen unse­re Ansprech­part­ne­rin und orga­ni­siert auch ger­ne einen Ken­nen­lern-Ter­min für Sie und Flash.


Ansprech­part­ne­rin

Son­ja Schmahl

Mobil 0176/​70212780

sonja@​hundepfoten-​in-​not.​de