Fiona

fionaBB

Fio­na, geb. ca. 2009, SH rd. 65 cm


Die hel­le Misch­lings­hün­din mit dem zot­te­li­gen Fell war ganz allein unter­wegs, als unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen sie sichern und in ihr Refu­gi­um mit­neh­men konn­ten. Das war im Janu­ar 2019. Von nun an wur­de sie Fio­na genannt.

Angeb­lich hat­te Fio­na auch frü­her ein­mal eine Fami­lie, aber Genaue­res konn­te nie­mand sagen. Es war halt nur ein wei­te­rer, streun­den­der Hund…

[smartslider3 slider=9]

Fio­na macht das offen­sicht­lich nichts aus, sie ist immer fröh­lich und gut drauf und genießt ihr Leben. Die gro­ße Wuschel­hün­din liebt Men­schen und kommt mit ande­ren Hun­den sehr gut zurecht.

Es hat ein wenig gedau­ert, aber wir konn­ten für die hüb­sche Misch­lings­hün­din einen ange­mes­se­nen Alters­ru­he­sitz als Dau­er­pfle­ge­stel­le fin­den, in dem sie jetzt ihren Lebens­abend genie­ßen kann.

Fio­na wür­de sich über
Paten sehr freuen…

Hier fin­den Sie ein klei­nes Tage­buch von Fio­na. Wenn Sie mehr über die hüb­sche Zot­telmaus erfah­ren möch­ten, wen­den Sie sich ger­ne an unse­re Ansprechpartnerin.


Ansprech­part­ne­rin

Son­ja Schmahl

Mobil 0176/​70212780

sonja@​hundepfoten-​in-​not.​de