Faro

Faro VSB 16092022
Mischling (Hündin), geb. ca. 06/​2020, ca. 50 cm, Standort: Spanien

Faros Geschich­te beginnt im Sep­tem­ber letz­ten Jah­res (2021). Zu die­sem Zeit­punkt wur­de die hüb­sche Hün­din gesi­chert und zu unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen ins Refu­gi­um gebracht. Wie ihr Leben bis zu die­sem Zeit­punkt aus­ge­se­hen hat, lässt sich nur ver­mu­ten. Die Kol­le­gen gehen aber davon aus, dass sie in den Fel­dern Valen­ci­as gebo­ren wur­de und auch den Groß­teil ihres bis­he­ri­gen Lebens dort ver­bracht hat.

Men­schen waren und sind ihr auch immer noch nicht geheu­er. Zu ihr bekann­ten Per­so­nen konn­te sie schon eine tol­le Bin­dung auf­bau­en und freut sich, wenn die­se ins Refu­gi­um kom­men. Frem­de oder gar vie­le Men­schen auf ein­mal berei­ten Faro wei­ter­hin gro­ße Pro­ble­me. Sie möch­ten in jedem Fall den Rück­zug antre­ten! Dabei agiert sie in kei­ner Wei­se aggres­siv, man kann qua­si zuse­hen, wie Faro immer klei­ner wird und nicht auf­fal­len will.

Faros Daten im Überblick

  • Misch­ling (Hün­din)
  • geb. ca. 06/​2022
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Ande­re Hun­de geben Faro Sicher­heit. Sie ist ger­ne in deren Gesell­schaft und spielt aus­ge­las­sen mit die­sen. Faro zeigt also deut­lich, dass sie auch künf­tig einen sou­ve­rä­nen Erst­hund an ihrer Sei­te braucht.

Faro befin­det sich auf einem tol­len Weg. Um die­sen wei­ter zu unter­stüt­zen, wün­schen wir uns Men­schen mit Erfah­rung, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Die hüb­sche Hün­din wird für jeden neu­en Schritt Zeit und Ver­ständ­nis benö­ti­gen. Das Leben im Haus wird ihr ver­mut­lich völ­lig unbe­kannt sein.

Wenn Sie sich also vor­stel­len kön­nen, Faro in ihr neu­es Leben zu beglei­ten, in einer ruhi­gen Wohn­ge­gend leben und Erfah­rung mit­brin­gen, bit­te mel­den Sie sich!

Ansprech­part­ne­rin

Anni­ka Rink

Mobil 0176 /​ 725 92 260

rink@​hundepfoten-​in-​not.​de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner