Cher

cherBB_07092021
Mischling, geb. ca. 07/​2012, ca. 29 cm, Standort: Spanien

Cher und ihre Toch­ter Lapa hat­ten ein Zuhau­se in Spa­ni­en. Als der Besit­zer ver­stor­ben ist, lan­de­ten die bei­den im Tier­heim. Für die Hun­de war das ein Schock, plötz­lich in einen Zwin­ger gesteckt zu wer­den und auch der per­ma­nen­te Lärm durch die ande­ren Hun­de setz­te ihnen sehr zu. Unse­re spa­ni­sche Tier­schutz­kol­le­gin ent­deck­te die bei­den und nahm sie mit.

Für die klei­ne Senio­rin Cher fand unse­re Kol­le­gin einer spa­ni­schen Pfle­ge­stel­le. Anfangs war Cher dort noch sehr ängst­lich und hat Zeit gebraucht, um den Men­schen zu ver­trau­en. Mitt­ler­wei­le liebt sie die Strei­chel­ein­hei­ten und Zuwen­dun­gen, die sie von der Pfle­ge­fa­mi­lie bekommt. Aller­dings mag Cher es nicht, wenn man sie bedrängt. Da sie das Leben in einem Haus vie­le Jahr gewohnt war, ist Cher dort völ­lig ruhig und ent­spannt - und natür­lich stubenrein.

Chers Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 07/​2012
  • ca. 29 cm Schul­ter­höhe
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien 

Schutz­ge­bühr: 285,--€ (inkl.75,-- € Transportkostenpauschale)

Cher liebt es, mit den ande­ren Hun­den spa­zie­ren zu gehen und hat dabei ihre Vor­lie­be fürs Was­ser ent­deckt. Das Auto­fah­ren genießt sie auch sehr, daher darf ihre neue Fami­lie ger­ne mobil sein.

Wir suchen für Cher lie­be­vol­le, erfah­re­ne Hun­de­men­schen, die ihr die nöti­ge Sicher­heit ver­mit­teln kön­nen und ihr aus­rei­chend Zeit geben, sich ein­zu­ge­wöh­nen. In ihrem neu­en Zuhau­se kann ger­ne ein ande­rer Hund leben, jedoch möch­ten wir sie auf­grund ihrer Unsi­cher­heit nicht zu Kin­dern vermitteln.

Ansprech­part­ne­rin

Regi­na Witte

Tele­fon 01575/​8801233 ab 15:00 Uhr

witte@​hundepfoten-​in-​not.​de