Anastasia

Braque fran­cais, geb. ca. 05/​​2018, ca. 60 cm, Stand­ort: D, PLZ 34… Die hüb­sche Ana­sta­sia kommt lei­der auf­grund ver­än­der­ter Lebens­um­stän­de in die Ver­mitt­lung zurück. Ursprüng­lich stammt sie aus Ita­li­en. Dort wur­de die Hün­din mit einem Wurf Wel­pen auf der Stra­ße auf­ge­grif­fen und durch unse­ren Part­ner­ver­ein ver­sorgt. Spä­ter konn­ten wir eine Fami­lie für sie fin­den und Ana­sta­sia reiste… 

Coco

Misch­ling, geb. ca. 2011, ca. 58 cm, Stand­ort: D, PLZ 74… Coco wur­de in einer abge­le­ge­nen Fabrik gebo­ren und von der Poli­zei im Alter von 5 Mona­ten in die Per­re­ra gebracht. Damit sie nicht getö­tet wur­de, hol­ten Tier­schüt­zer sie nachts dort mit ihren 4 Geschwis­tern her­aus. Die 5 Hun­de wur­den unter den 2 Orga­ni­sa­tio­nen auf­ge­teilt. Unse­re Kol­le­gin aus Mur­cia über­nahm Sheyla,… 

Thalia

Misch­ling, geb. ca. 01/​​2013, ca. 30 cm, Stand­ort: D, PLZ 41… Tha­lia hat­te in Ita­li­en ein Zuhau­se, das sie sich mit vier ande­ren Hun­den teil­te. Lei­der hat­te die Fami­lie eini­ge Pro­ble­me und hat sich nicht beson­ders um die Hun­de geküm­mert. Als unse­re Tier­schutz­kol­le­gen davon erfuh­ren gelang es ihnen, die Hun­de dort raus zu holen und in ihre… 

Chispi

Misch­ling, geb. ca. 2008, ca. 30, Stand­ort: D, PLZ 34… Die klei­ne Chi­spi hat­te ein Zuhau­se, bis ihr Herr­chen ver­starb. Nie­mand woll­te sie auf­neh­men und so lan­de­te sie im Refu­gi­um unse­rer spa­ni­schen Kol­le­gen. Seit Janu­ar 2021 lebt Chi­spi in einer Pfle­ge­fa­mi­lie in Deutsch­land, gemein­sam mit 3-4 älte­ren Hun­den und einer alten Kat­ze. So, wie sie sich… 

Nota

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Misch­ling, geb. ca. 06/​​2016, ca. 30 cm, Stand­ort: PLZ 44… Die­se klei­ne Zot­telmaus haben unse­re spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen Nota genannt. Ihren frü­he­ren Namen ken­nen wir lei­der nicht, Nota wur­de allein in einem Wohn­ge­biet gefun­den. Sie war dort ver­mut­lich schon eine gan­ze Wei­le unter­wegs, denn in ihrem hüb­schen Zot­tel­fell hat­ten sich bereits zahl­rei­che Para­si­ten ein­ge­nis­tet. Ihre Erfah­run­gen mit uns… 

Atalaya

Poden­co, geb. ca. 01/​​2012, ca. 57 cm, Stand­ort: D, PLZ 47… Ata­la­ya wur­de gemein­sam mit ihren sechs Wel­pen 2015 in den Ber­gen gefun­den. Ihre Siche­rung war nicht ein­fach, da Ata­la­ya Men­schen kein Ver­trau­en schenk­te. Auch im Refu­gi­um unse­rer Tier­schutz­kol­le­gen war die hüb­sche Poden­ca immer noch sehr scheu und brauch­te Men­schen, die ihr Sicher­heit ver­mit­teln kön­nen. Im Novem­ber 2020… 

Lima

Poden­co, geb. 01/​​2018, ca. 60 cm, Stand­ort: D, PLZ 57… Lima leb­te seit Febru­ar 2019 bei unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen. Die hüb­sche Poden­ca war vor­her eine gan­ze Wei­le auf den Fel­dern Valen­ci­as gese­hen wor­den. Eine Dame, die unse­ren Tier­schüt­zern bekannt ist, nahm sich Lima an und füt­ter­te sie täg­lich. So konn­te man sie sichern und ins Refu­gi­um bringen.… 

Gabriela

Deutsch Kurz­haar, geb. ca. 12/​​2014, ca. 60 cm, Stand­ort: D, Plz 99… Gabrie­la leb­te bei einem spa­ni­schen Jäger, bevor die­ser sein Rudel aus­sor­tier­te. Sie und wei­te­re vier Hun­de kamen ins Refu­gi­um unse­rer Tier­schutz­kol­le­gen in Saha­gun gekom­men - ein gro­ßes Glück für die­se Hun­de, denn das Leben bei einem spa­ni­schen Jäger ist alles ande­re als ein Zucker­schle­cken. Mitte… 

Cecil

Poden­co­mix, geb. ca. 10/​​2017, ca. 65 cm, Stand­ort: D, PLZ 26… Cecil wur­de auf einem Feld gefun­den, die arme Maus wur­de dort gebo­ren. Schnell merk­ten die Tier­schüt­zer, daß Cecil anders ist als ande­re Hun­de, sie trank über­mä­ßig viel und dem­entspre­chend muss­te sie häu­fig Was­ser las­sen. Bei einem Tier­arzt­be­such wur­de Cecil gründ­lich unter­sucht und Dia­be­tes dia­gnos­ti­ziert. Ihre Sehkraft… 

Marta und Maria

Braque du Bour­bon­nais , geb. ca. 2011, ca. 50-55 cm, Stand­ort: D, PLZ 33… Mar­ta und Maria kamen zusam­men im August 2014 ins Res­cue von Ali­can­te. Mit­te Janu­ar 2017 konn­ten bei­de in eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land rei­sen. Nur weni­ge Mona­te spä­ter fand das Hun­de­paar ein neu­es, gemein­sa­mes Zuhau­se. Aber irgend­wie haben die bei­den kein Glück, denn leider…