Susu ist gegangen…

Susu Nachts im Traum bist du immer bei uns,mit dei­ner gro­ßen Wär­me, dei­nem Schwanz­we­deln und Dei­ner Freu­deund wir wis­sen, du hast uns nicht ver­las­sen, du wirst immer bei uns sein. Und irgend­wann sehen wir uns alle wie­der… unse­re klei­ne Che­fin… bestimmt. Rena­te, Frank und Iron

Babette (Elsa) ist plötzlich und viel zu früh gegangen…

Heu­te erreich­te uns die trau­ri­ge Nach­richt, dass Babet­te über die Regen­bo­gen­brü­cke gegan­gen ist. Es pas­sier­te so plötz­lich, dass der her­bei­ge­ru­fe­ne Tier­arzt nicht mehr hel­fen konn­te… Unse­re Ansprech­part­ne­rin Uli Schött­ler erin­ner­te sich an die Ankunft von Babet­te in Deutsch­land am 22.08.2010: Die­sen Trans­port wer­de ich nie ver­ges­sen. Babet­te war uns von Bet­ty aus Ita­li­en als Rauhhaardackel… 

Unsere Weihnachtsgeschichte 2018: Canela und Canelo

Canela und Canelo leb­ten mit rd. 150 ande­ren Hun­den in einem Mes­si­la­ger im spa­ni­schen Astu­ri­as. Es dau­er­te 16 Jah­re, in denen dort immer mehr Hun­de abge­ge­ben wur­den, bis das Gan­ze nicht mehr zu bewäl­ti­gen war und die Behör­den ein­schrit­ten und das Lager auf­lös­ten. Dabei hat­te die Betrei­be­rin nur den Hun­den hel­fen wollen…leider war sie nicht… 

Nanas Frauchen hat uns einen kleinen Nachruf geschickt…

Für Nana Als ich die Hand eines Men­schen brauch­te reich­test du mir dei­ne Pfo­ten  Vie­le vie­le Jah­re warst du mein treu­er Beglei­ter. Hast mit mir vie­le Täler durch­lau­fen ohne auch nur ein Wort zu sagen. Hast mir immer mei­ne Feh­ler und Schwä­chen ver­zie­hen . Und mein lie­ber Engel wenn ich nur einen Wunsch frei hätte… 

Bill ist auf dem Weg ins Regenbogenland…

Ganz lei­se ist er gegangen…und ganz plötzlich…Pointer Bill ging ges­tern über die Regen­bo­gen­brü­cke. Er war ein ganz beson­de­rer Hund mit einer ganz beson­de­ren Geschich­te… Es war im Früh­jahr 2014, als wir das ers­te Mal von Bill hör­ten. Damals war er ca. 2 Jah­re alt und hat bei­na­he das Herz unse­rer Tier­schutz­kol­le­gin vor Ort gebro­chen als er… 

Das alte Dackelmädchen Stella ist über die Regenbogenbrücke gegangen…

Stel­las Leben war ent­beh­rungs­reich und anstren­gend, denn Stel­la hat­te das Pech, bei einem Ver­meh­rer in Ita­li­en leben zu müs­sen. Die 2007 gebo­re­ne Hün­din dien­te ihm als Gebär­ma­schi­ne und als sie zu alt dafür wur­de, mus­ter­te er sie aus. Unse­re Mai­län­der Tier­schutz­kol­le­gen küm­mern sich nun um das alte Dackel­mäd­chen. Aus­lauf hat­te sie schon lan­ge nicht mehr gehabt… 

Trauer um den kleinen Herzensbrecher Claudio…

Der klei­ne Clau­dio (geb. ca. 2011) wur­de in Spa­ni­en ver­letzt auf der Stra­ße gefun­den. Der Tier­arzt stell­te einen Bruch der Hüf­te fest. Kurz vor Weih­nach­ten 2014 durf­te Clau­dio nach Deutsch­land rei­sen. Clau­dio belas­te­te eins sei­ner Bein­chen nie und beim deut­schen Tier­arzt wur­de nach ein­ge­hen­der Unter­su­chung ein Kreuz­band­riss fest­ge­stellt, der kurz dar­auf ope­riert wur­de. Sein Zustand… 

Oscar hat es nicht geschafft…

Oscar leb­te mit Lupin, Rosi, Bin­go und Alma auf der Stra­ße. Es ist eine sehr ver­kehrs­rei­che Gegend und das Rudel hat vie­le Freun­de durch Autos ver­lo­ren. Inzwi­schen sahen sie sehr ver­hun­gert aus und wur­den von den dor­ti­gen Anwoh­nern stän­dig weg­ge­jagt, wes­halb unse­re Tier­schüt­zer alle ins Refu­gi­um brach­ten. Oscar ist gegen­über allen Hun­den sehr sozi­al, aber… 

Setter Senior ging über die Regenbogenbrücke…

Señor, unser wun­der­schö­nes gro­ßes Set­ter­po­ny, haben wir aus einer spa­ni­schen Tötungs­sta­ti­on geholt. Dort­hin wur­de er von sei­nem Besit­zer abge­scho­ben. Dabei hat­te der wun­der­schö­ne und impo­san­te Rüde ver­mut­lich auch bes­se­re Tage in sei­nem Leben. Ganz offen­sicht­lich kennt er das Leben im Haus und er ist sooooo “furcht­bar” lieb und men­schen­be­zo­gen, dass er alle, die ihn kennen… 

Seven - er wollte leben…

Die Geschich­te von Seven, einem Poin­ter­mix aus Spa­ni­en, hat  vie­le Men­schen berührt. So auch uns. Aber wie so vie­le haben auch wir zunächst gezö­gert, einen so kran­ken Hund auf­zu­neh­men. Nach­dem sich über Mona­te nie­mand mel­de­te, boten wir Seven eine Pfle­ge­stel­le an und im März 2016 zog er bei uns ein. Sei­ne gesund­heit­li­chen Bau­stel­len waren dann…