Archiv

Eine kleine Osterüberraschung von Frida

Die kleine Frida – ihre Fans kennen ihre traurige Geschichte, für alle anderen hier der Link zu ihrem kleinen Tagebuch – macht tolle Fortschritte. Es war leider ungewiss, ob Frida nach ihrem schweren Unfall jemals wieder laufen können würde, aber die Kleine ist eine Kämpferin. Ihr Frauchen hat uns zu Ostern Grüße von der kleinen […]

Die Mitgliederversammlung 2020 wird verschoben…

Liebes Mitglied, nicht nur das Tierwohl liegt uns am Herzen, sondern auch das Wohl derjenigen Personen, die uns und unsere Arbeit unterstützen. Daher werden wir der Empfehlung des Bundesgesundheitsministerium folgen und die geplante MGV am 4.4.2020 absagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Sobald sich die Lage in Deutschland verbessert hat, werden wir eine erneute […]

Setterwelpchen Frida macht große Fortschritte…

und das kann man schon fast wörlich nehmen, denn Frida kann sich bereits aufrichten und möchte laufen!!! Nachdem neurologische Tests ergaben, dass die kleine Frida Gefühl in den Hinterläufen hat, wurde nun auch das Korsett entfernt. Sie ist soweit stabilisiert, dass eine Physiotherapie begonnen werden kann. Die kleine Kämpferin ist quietschfidel und möchte gerne welpentypisch […]

Bitte helfen Sie durch Ihre Teilnahme am 5. Kölner Galgomarsch am 25. Januar 2020

Es ist wieder einmal so weit… am 01. Februar ist Welt-Galgotag. An diesem Tag protestieren Tierschützer in Spanien gegen die für Jagdhunde – besonders für Galgos – äußerst qualvollen Rituale spanischer Jäger, die sich leider zum Ende der Jagdsaison regelmäßig wiederholen. Die Jagdhunde, die in den Augen ihrer Jäger jagduntauglich sind und “nur” irgendwo ausgesetzt […]

Weihnachtsgrüße von Frida

Die kleine Frida hat die Tierklinik mittlerweile verlassen und lebt jetzt in einer Pension, die auf die Betreuung behinderter Hunde spezialisiert ist. Auf dem Foto sieht man sie in einem Rollwagen. Noch ist Frida fixiert und das wird auch noch ein Weilchen so bleiben müssen. Die kleine Maus kann nur liegen und darf sich nicht […]

HPIN e. V. wünscht ein frohes Weihnachtsfest…

… und einen guten Rutsch ins nächste Jahrzehnt. 2019 war für uns Tierschützer ein ereignisreiches und auch schwieriges Jahr. Wieder einmal waren wir mit viel Tierleid konfrontiert, das manchmal einfach nur sprachlos macht. Hundewelpen, die angefahren und verletzt am Straßenrand liegen gelassen werden, ausgesetzte Hunde, alte und kranke Hunde, die einfach ins Tierheim gebracht werden, […]

Grunon und Timido suchen ein Zuhause

Die beiden leben derzeit gemeinsam in einer sehr erfahrenen Pflegestelle in Deutschland. Grunon ist schon seit Anfang November 2019 dort, Timido kam dann Anfang Dezember 2019 dazu. Die beiden waren schon in Spanien Leidensgenossen. Dort lebten sie mit einigen anderen Tieren auf einem Bauernhof, bis die Besitzer spurlos verschwanden und die Hunde sich selbst überliessen. […]

Nach oben scrollen