Carlotta

CharlottaBB2_09-05-22
Segugio Italiano , geb. ca. 10/​2015, ca. 50 cm, Standort: Italien

Car­lottas Leben war bis­her nicht gera­de schön. Wie lei­der in Süd­ta­li­en oft üblich, wur­de die lie­be Hün­din von einem Jäger zum nächs­ten wei­ter­ge­reicht und ist durch meh­re­re Hän­de gegan­gen. Gelebt hat Car­lot­ta in Zwin­gern, die sie meist nur zur Jagd ver­las­sen durf­te… Nun, mit ca. 6,5 Jah­ren, wur­de sie aus­ge­mus­tert - sie ist zu alt für die Jagd. Dabei hat­te Car­lot­ta Glück: Ihr letz­ter Besit­zer über­gab sie den Tier­schüt­zern in Neapel.

Unse­re Kol­le­gen von Sal­va la Zam­pa in Mai­land hel­fen bei der Suche nach einem Zuhau­se für die Segu­gia. Im Süden hät­te Car­lot­ta nur wenig Chan­cen auf ein rich­ti­ges Leben als Familienhund… 

Ihr bis­he­ri­ges Leben hat anschei­nend nur weni­ge Spu­ren hin­ter­las­sen. Die Tier­schüt­zer beschrei­ben die hüb­sche Segu­gia als ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den. Men­schen gegen­über ist Car­lot­ta auf­ge­schlos­sen und ver­schmust. Sie sucht die Nähe ihrer Betreu­er. Umwelt­rei­ze, wie z.B. Autos, kennt Car­lot­ta auch schon. Sogar an der Lei­ne gehen kann die lie­be Hün­din schon ein bisschen.

Carlottas Daten im Überblick

  • Segu­gio Italiano
  • geb. ca. 10/​2015
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Test auf Rickett­sio­se: 80 (leicht posi­tiv), restl. MMK negativ
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 405,- € (inkl.75,- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Trotz­dem muß Car­lot­ta natür­lich noch eini­ges ler­nen. Das Leben im Haus kennt sie ver­mut­lich nicht und so wer­den hier sicher eini­ge Din­ge neu für sie sein. Als wasch­ech­te Jagd­hün­din zeigt sie Jagd­trieb und setzt drau­ßen gern ihre her­vor­ra­gen­de Nase ein. Eine Schlepp­lei­ne für ein gründ­li­ches Abruf­trai­ning soll­te unbe­dingt bereit­lie­gen. Nasen­ar­beit wie z.B. Man­trai­ling o.ä. wür­de Car­lot­ta sicher Spaß machen.

Möch­ten Sie Car­lot­ta ein Zuhau­se für immer geben? Haben Sie Lust, mit der lie­ben Hün­din an Ihrer Sei­te täg­lich Spa­zier­gän­ge in der Natur zu unter­neh­men und anschlie­ßend mit Strei­chel­ein­hei­ten zu ver­wöh­nen? Dann mel­den Sie sich gern bei uns.

cordula2_31102021

Ansprech­part­ne­rin

Cor­du­la Liso

Tele­fon 07682/​9264141

Mobil 0179/​2201076

Mail liso@​hundepfoten-​in-​not.​de