Cafu

cafuBB
English Setter, geb. ca. 08/​2018, ca. 50 cm, Standort: Italien

Die Fell­far­be liver bel­ton ist bei Set­tern eher sel­ten ver­tre­ten und daher bei Set­ter­lieb­ha­bern ent­spre­chend begehrt. Cafu hat das jedoch nicht vor dem Schick­sal bewahrt, das er mit vie­len sei­ner Art­ge­nos­sen teilt: auch er wur­de von sei­nem Jäger aus­sor­tiert. Cafu ist nun in der Obhut unse­rer ita­lie­ni­schen Tier­schüt­zer und wird von ihnen gut ver­sorgt und betreut.

Cafu ist bes­tens sozia­li­siert und daher sehr gut ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den - und Men­schen fin­det er auch ganz toll. Er ist noch recht jung und ent­spre­chend leb­haft und immer gut gelaunt ist. Obwohl er bis­her kei­ne so guten Erfah­run­gen gemacht hat, ist er nicht ängst­lich. Cafu rennt außer­dem für sein Leben ger­ne. An der Lei­ne läuft er bereits gut, ansons­ten muss er aber sicher­lich noch eini­ges ler­nen, denn bis­her kennt er nur das Leben im Zwin­ger und weiß nichts von den “Benimm­re­geln” für Haushunde.

Cafus Daten im Überblick

  • Eglish Set­ter
  • geb. ca. 08/​2018
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT nega­tiv
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 475,--€ (inkl. 75,-- € Transportkostenpauschale)

Über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot für die­sen Hund wür­den wir uns sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie über die­sen Link oder ger­ne auch von unse­ren Ansprechpartnerinnen.

Sind Sie der Mensch, der Cafu an die Pfo­te nimmt, mit ihm lan­ge Spa­zier­gän­ge in Wald und Flur unter­nimmt, ihm das Hun­de­ein­mal­eins bei­bringt und abends gemein­sam mit ihm auf dem Sofa kuschelt? Cafu wür­de es Ihnen sicher­lich dan­ken und Sie im Gegen­zug mit sei­ner guten Lau­ne anste­cken?  Mel­den Sie sich bei uns – Cafu wartet.


Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/​1345 oder 0177 6413783 

schoettler@​hundepfoten-​in-​not.​de