Brigitte Schröter

brigitte2016

Funktion: Kassenwartin

Ich habe in 2013 eine neue und sinn­vol­le Beschäf­ti­gung gesucht. Nach­fra­gen in den umlie­gen­den Tier­hei­men erga­ben kei­ne posi­ti­ve Reso­nanz. Durch Zufall bin ich im Inter­net dann auf “Hun­de­pfo­ten in Not e.V.” gesto­ßen, die­ser Ver­ein hat nach Pfle­ge­stel­len gesucht. Nach vie­len inter­es­san­ten und inten­si­ven Tele­fo­na­ten mit Cor­du­la Liso habe ich dann mei­nen 1. Pfle­ge­hund bekom­men. Seit­dem hat­te ich ca. 50 Pfle­ge­hun­de, vie­le Angst­hun­de und auch kran­ke Hun­de waren dabei. Ich habe die­se Arbeit nie bereut, auch wenn ich manch­mal fast ver­zwei­felt bin, so haben es doch alle mei­ne Pfle­gis am Ende geschafft und konn­ten gut vor­be­rei­tet aus­zie­hen. Es gibt mir immer wie­der viel Freu­de und Bestä­ti­gung, wenn ich einem Hund den Weg in ein neu­es Zuhau­se ebnen konn­te. Zu ganz vie­len Adop­tan­ten habe ich immer noch einen guten Kon­takt, dar­über freue ich mich sehr.  Seit Okto­ber 2017 bin ich Kas­sen­wart und 2020 bin ich auch sv Schriftführerin.

Wei­te­re Qua­li­fi­ka­tio­nen: Sach­kun­de­nach­weis zur Tierheimpflegerin

Brigitte Schröter