Bloom

bloomBB
English Setter, geb. ca. 2019, ca. 55 cm, Standort: Italien

Wie vie­le sei­ner Art­ge­nos­sen war auch Bloom streu­nend auf Nea­pels Stra­ßen unter­wegs. Wir den­ken, dass er einem Jäger gehör­te, der ihn ent­we­der ein­fach aus­ge­setzt oder bei der Jagd ver­lo­ren hat. Die klei­nen, agi­len Jagd­set­ter sind ihren Besit­zern nicht so viel wert, dass nach ihnen gesucht wür­de. Wer beim Ende der Jagd nicht zur Stel­le ist, hat eben Pech gehabt und der Jäger fährt ohne ihn nach Hau­se. Und wer aus Sicht sei­nes Jägers sei­nen Job als Jagd­hund nicht ordent­lich macht, wird irgend­wo aus­ge­setzt oder Schlimmeres…

bloom03
bloom02

Unser Bloom hat­te gleich dop­pel­tes Pech. Er muss­te sich allei­ne irgend­wie durch­schla­gen und ist auch noch von einem Auto ange­fah­ren wor­den. Der Fah­rer hat aller­dings ange­hal­ten und Hil­fe geholt. Zum Glück war Bloom nicht schwer ver­letzt und wir sind sehr dank­bar, dass man ihn nicht ein­fach lie­gen gelas­sen hat.

Mitt­ler­wei­le lebt der hüb­sche Set­ter in einem ita­lie­ni­schen Tier­heim. Bloom wird als ein sehr net­ter und lie­ber Hund beschrie­ben, der mit sei­nen Art­ge­nos­sen ver­träg­lich ist und Men­schen gegen­über über­aus freund­lich ist. Bloom mag Men­schen und zeigt bis­her im Umgang mit ihnen kei­ne Ängste.

Blooms Daten im Überblick

  • Eng­lish Setter
  • geb. ca. 2019
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe/​ca. 22 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leish­ma­nio­se, Fila­ri­en, Ehr­li­chio­se nega­tiv, Rickett­sio­se leicht posi­tiv (in Behand­lung)
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl. 75,- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Jetzt fehlt unse­rem Bloom “nur” noch das rich­ti­ge Zuhau­se. Wie stark sein Jagd­trieb aus­ge­prägt ist, wis­sen wir zwar nicht, aber ras­se­be­dingt dürf­te eini­ges vor­han­den sein. Wir wün­schen uns daher set­ter­er­fah­re­ne Men­schen die wis­sen, wie man eine Schlepp­lei­ne ein­setzt, denn Bloom wird drau­ßen zunächst nicht ablein­bar sein. Auch die Benimm­re­geln für Haus­hun­de kennt er nicht. In der Regel leben Jagd­hun­de in Ita­li­en nicht mit den Men­schen im Haus, so dass Bloom behut­sam damit ver­traut gemacht wer­den muss.

Wenn Sie Bloom bei sich auf­neh­men möch­ten, freu­en wir uns auf Ihre Nach­richt oder Ihren Anruf.

DorisOstlinning1

Ansprechpartnerin Doris Ostlinning

Tele­fon 017684541164

ostlinning@​hundepfoten-​in-​not.​de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner